Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Wege zum Recht in Erfurt

Wirtschaftsinformationen

Die Erfurter Wirtschaft ist von Verwaltung und Dienstleistung geprägt. Auf Grund der niedrigen Lohnkosten und zentralen Lage in Deutschland hat sich darüber hinaus eine starke Logistik-Branche etablieren können. Erfurt ist als Verwaltungsstadt Standort zahlreicher Institutionen und Behörden. Zu den wichtigsten zählen neben den Landesbehörden das Bundesarbeitsgericht, die Universität und Fachhochschule Erfurt sowie das katholische Bistum Erfurt. Die Universität wurde bereits 1392 eröffnet, im Jahr 1816 geschlossen und 1994 neugegründet. Sie gilt als die dritte Universität, die in Deutschland eröffnet wurde. Ihr bekanntester Student war Martin Luther.

Die größten Arbeitgeber in Erfurt sind Schuler Pressen GmbH(Maschinenbau), die Fa. X-FAB Semiconductor Foundries (Halbleiterprodukte), der Ansell-Konzern(Kondome), die Fa. Getreide AG Rendsburg, die Fa. N.L.Chrestensen (Blumen-und Gemüsesamen), die Thüringer Energie AG, die Fa. Bosch Solar Energy AG, einige Medienunternehmen, die Landesbank Hessen- Thüringen und die Fa. Siemens.

Das Einkaufszentrum in Erfurt liegt in der Innenstadt. In den zahlreichen Fußgängerzonen findet man Geschäfte, Boutiquen und Kaufhäuser für den großen und kleinen Geldbeutel.

Die Veranstaltungsorte für Messen in Erfurt sind das Messegelände und das Congresscenter.

Die größten Messen in Erfurt sind Faszination Haar + Kosmetik, die SWE Ausbildungsmesse, die Thüringer Vogelbörse, die Verkaufsmesse für Ostprodukte, die Sport- & Outdoormesse, die Modellbaumesse und die Automesse.

In Erfurt gibt es den Flughafen Erfurt-Weimar im Stadtteil Bindersleben.

Erfurt hat keinen Hafen.

Im öffentlichen Personennahverkehr fahren 6 Straßenbahnen und mehrere Busse.

Der Hauptbahnhof in Erfurt ist an das ICE und IC-Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Er ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Zentrum Deutschlands. Daneben gibt es mehrere Regionalexpress-Verbindungen in die umliegenden Gemeinden und Städte.

Erfurt ist über die Autobahnen A4 und A7 sowie über die Bundesstraßen B7 und B176 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung Fischmarkt 11 99084 Erfurt Tel. +49 361 655-4433 Fax +49 361 655-6880 E-Mail: wirtschaftsfoerderung@erfurt.de

Oberbürgermeister der Stadt Erfurt ist Andreas Bausewein (SPD).

Im Stadtrat sind folgende Parteien vertreten: SPD - CDU - die Linke - Piraten - AfD - FDP - Grüne - NPD und FW.

Erfurt hat folgende Partnerstädte: San Miguel de Tucumán (Argentinien), Lowetsch (Bulgarien), Haifa (Israel), Xuzhou (China), Kati (Mali), Gyor (Ungarn), Vilnius (Litauen), Kalisz (Polen), Mainz (Deutschland), Lille (Frankreich) und Shawnee (Vereinigte Staaten, Kansas).

Kartenansicht

Geographie

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Die Stadt liegt am Südrand des Thüringer Beckens. Die Ausdehnung der Stadt beträgt von Nord nach Süd 21 km sowie von Ost nach West 22 km. Erfurt hat eine Fläche von 269km² und sie hat 203485 Einwohner. Der höchste Punkt, 430 m ü. N.N., liegt im Südosten der Stadt, der niedrigste, mit 158 m ü. N.N., liegt im Norden. Erfurt ist in 53 Stadtteile gegliedert. Folgende Städte und Gemeinden grenzen an Erfurt: Nöda, Alperstedt, Großrudestedt, Udestedt, Kleinmölsen, Großmölsen, Witterda, Elxleben, Walschleben, Riethnordhausen, Klettbach, Niederzimmern, Nohra, Mönchenholzhausen, Nottleben, Zimmernsupra, Nesse-Apfelstädt, Bienstädt, Amt Wachsenburg, Kirchheim und Rockhausen. In Erfurt herrscht ein gemäßigtes Klima. Der wärmste Monat ist derJuli, der kälteste Monat ist der Januar.

Geschichte

An der Stelle, wo heute das Erfurter Stadtgebiet steht, wurden Spuren erster Besiedlung aus vorgeschichtlicher Zeit entdeckt. Die Funde zeugen von menschlicher Kultur aus der Altsteinzeit – etwa 100.000 Jahre vor Christus. Zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt wurde Erfurt im Jahr 742. Anlass war die Errichtung des Bistums Erfurt durch Bonifatius. In der Folgezeit wurde der Ort zu einem Zentrum des Thüringer Raumes. Im Mittelalter verfügte die Stadt über ein hohes Maß an politischer und wirtschaftlicher Autonomie. Im 14. und 15. Jahrhundert entwickelte sich der Standort zu einer Stadt mit etwa 18.000 bis 20.000 Einwohnern. In dieser Zeit galt Erfurt als mittelalterliche Großstadt und wurde in seiner Einwohnerzahl nur von Städten wie Köln, Nürnberg und Magdeburg übertroffen. Diese Blütezeit bedeutete gleichzeitig den Gipfel der wirtschaftlichen, politischen und geistig-kulturellen Entwicklung Erfurts im Mittelalter. Die Stadt galt als Mittelpunkt des Handels im mittleren Heiligen Römischen Reich. Einen Niedergang läutete die gewaltsame Unterwerfung durch die Mainzer im Jahr 1664 ein. 1802 kam Erfurt zu Preußen und blieb es – mit kurzer Unterbrechung – bis zum Ende des Nationalsozialismus. Im zweiten Weltkrieg wurde die Stadt durch britische und amerikanische Luftangriffe erheblich zerstört. 1945 wurde die Stadt von den Amerikanern besetzt. Nach dem Krieg gehörte Erfurt zur sowjetischen Besatzungszone. Von den Kriegsfolgen erholte sich die Stadt nur langsam. Wegen der Wohnungsnot entstanden am Stadtrand neue Wohnungen. Zum ersten deutsch-deutschen Gipfeltreffen, 1970, kam Willy Brandt nach Erfurt. Nach der Wende hat sich das Stadtbild erheblich verändert. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

Das Theater Erfurt bietet ein breites Musiktheater- und Konzertangebot. Zum Theater gehört das Philharmonische Orchester Erfurt. Weitere kleinere Theater sind das Galli-Theater, das Theater der Schotte, das Neue Schauspiel Erfurt sowie das Theater im Palais

Die bekanntesten Museen in Erfurt sind das Stadtmuseum Erfurt (Stadtgeschichte), das Naturkundemuseum, das Angermuseum, (kunsthistorisches Museum), das Deutsche Gartenbaumuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde.

Die bekanntesten Galerin in Erfurt sind die Galerie "Etage 2" (Kunst im Rathaus), die Galerie des Verbandes Bildender Künstler Thüringen die Galerie im Haus Dacheröden (zeitgenössische Kunst), die Galerie Rothamel (Malerei, Fotografie, Plastik und Grafik) und die Galerie Vostry.

Die Naherholungsgebiete sind daher fast ausschließlich am Stadtrand angesiedelt. Zu ihnen gehören der Steigerwald, der Nordstrand der ega-Park, der Thüringer Zoopark, der Luisenpark und der Brühler Garten.

Wiederkehrende Veranstaltungen sind das Krämerbrückenfest, die Dom-Stufen-Festspiele, das Ökumenische Martinsfest und der Erfurter Weihnachtsmarkt.

Die Sportstätten in Erfurt sind die Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle, das Steigerwaldstadion, eine Radrennbahn, die Riethsporthalle und weitere Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Erfurt sind der Erfurter LAC, der Laufclub Erfurt und der ASV Erfurt (Leichtathletikklubs), der FC Rot-Weiß Erfurt (3. Liga, Fußball), der Thüringer Handball Club Erfurt/Bad Langensalza ( Handball-Bundesliga der Frauen), der Erfurter TC Rot-Weiß (Tennis) und die Black Dragons Erfurt (Eishockey).

Berater in Erfurt

  • Rechtsanwaltskanzlei Prof. Martin Kupfrian

    Rechtsanwalt Prof. Martin Kupfrian

    Espachstraße 3
    99094 Erfurt


    Rechtsgebiete: Architekten- und Ingenieurrecht, Baurecht (öffentlich), Vergaberecht



  • Rechtsanwalt Christian Schultheis

    Rechtsanwalt Christian Schultheis

    Bei den Kappen 10
    99094 Erfurt


    Rechtsgebiete: Baurecht (privat), Gesellschaftsrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht



  • Rechtsanwalt Eric T. Langer

    Rechtsanwalt Eric T. Langer

    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Mühlhäuser Str. 80
    99092 Erfurt


    Rechtsgebiete: Gesellschaftsrecht, Kündigungsschutzrecht, Vertragsrecht



  • Borth Rechtsanwälte

    Rechtsanwalt Michael Borth

    Magdeburger Allee 4
    99086 Erfurt


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Forderungseinzug (Inkasso), Gewerblicher Rechtsschutz



  • Rechtsanwaltskanzlei König

    Rechtsanwalt Andreas König

    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Nordhäuser Straße 18
    99089 Erfurt


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, Mietrecht, Pachtrecht, Werkvertragsrecht



  • Anwaltskanzlei Lenuzza

    Rechtsanwalt Gerd Lenuzza

    Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

    Juri-Gagarin-Ring 96/98
    99084 Erfurt


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Baurecht (privat), Schadenersatzrecht



  • Rochlitz Kretschmar Vogel PartG
    Rechtsanwälte - Fachanwälte

    Rechtsanwalt Torsten Vogel

    Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht, Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

    Straße des Friedens 23
    99094 Erfurt


    Rechtsgebiete: Baurecht (privat), Baurecht (öffentlich), Mietrecht, Pachtrecht, Wohnungseigentumsrecht



  • Beck Rechtsanwälte

    Rechtsanwalt Folker Hochmuth

    Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Steuerrecht

    Hochheimer Straße 47
    99094 Erfurt


    Rechtsgebiete: Insolvenzrecht, Steuerrecht



  • Heilmann Rechtsanwälte

    Rechtsanwalt Thomas Heilmann

    Fachanwalt für Insolvenzrecht

    Melchior-Bauer-Straße 1
    99092 Erfurt


    Rechtsgebiete: Bürgschaftsrecht, Erbrecht, Insolvenzrecht, Zwangsvollstreckungsrecht



Foto Stadt Erfurt in Thüringen mit Domplatz im Vordergrund © eyetronic/fotolia.de

Auf dem Domplatz in Erfurt stehen die zwei Wahrzeichen der Stadt, das Kirchenensemble aus dem Erfurter Dom und der Severikirche.

Amtsgericht

Rudolfstraße 46

99092 Erfurt

Telefon: 0361 3776001

Telefax: 0361 3776000

poststelle@agef.thueringen.de

Arbeitsgericht

Rudolfstraße 46

99092 Erfurt

Tel.-Nr.: 0361-3776-001

Telefax: 0361-3776-395

Poststelle.EF@argef.thueringen.de

Landgericht

Domplatz 37

99084 Erfurt

Tel.: 03613775-580

Fax: 03613775-579

poststelle@lgef.thueringen.de

Verwaltungsgericht

Jenaer Straße 2a

99425 Weimar

Tel.: 0364/413-300

Fax: 0364/413-333

poststelle@vgwe.thueringen.de

Schiedsleute

Rudolfstraße 46

99092 Erfurt

Telefon: 0361 3776001

Telefax: 0361 3776000

poststelle@agef.thueringen.de

Rechtsanwaltskammer

Bahnhofstraße 46/47

99092 Erfurt

Tel. (0361) 654 88 - 0

Fax: (0361) 654 88 - 20

info@rak-thueringen.de

Behördenaufsicht

Thüringer Landesverwaltungsamt

Pressestelle

Frau Hettstedt

Fischmarkt 1

99084 Erfurt

Telefon: +49 361 655-2120

Fax +49 361 655-2129

E-Mail: Presse@Erfurt.de

Finanzgericht

Bahnhofstr.3a

99867 Gotha

Tel.:03621 - 432-0

Fax: 03621 - 432 - 299

postfg@thfj.thueringen.de

Finanzämter

August-Röbling-Straße 10

99091 Erfurt

Tel.: 0361/378-2410

Fax: 0361/3782800

poststelle@finanzamt-erfurt.thueringen.de

IHK

Arnstädter Str. 34

99096 Erfurt

Telefon 0361 3484-0

Fax 0361 3485-950

info@erfurt.ihk.de

HWK

Fischmarkt 13

99084 Erfurt

Tel.: 0361 / 67 07 - 0

Fax: 0361 / 67 07 - 200

info@hwk-erfurt.de