Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Wege zum Recht in Dresden

Wirtschaftsinformationen

Die Wirtschaft der Stadt wird durch das verarbeitende Gewerbe, den Maschinen- und Anlagenbau, die Fahrzeug-, Luft- und Raumfahrttechnik, die Solartechnik, die Pharmazie, Neue Werkstoffe, die Nanotechnologie, die Mikroelektronik, die Informations- und Kommunikationstechnologie geprägt.

Die größten Arbeitgeber in Dresden sind Globalfoundries, Infineon (beide Halbleiterfertigung), die Siemens AG, die städtischen Betriebe, Volkswagen AG, die Airbus Group, die Fa. Linde AG (plant Anlagen für die Pharmazie- und Chemieindustrie), die Softwarehersteller T-Systems MMS, SAP Deutschland AG & Co. KG und die polnische Fa. Comarch und die Krankenhäuser.

Die Shoppingmeilen in Dresden liegen in der Innenstadt. Im Bereich der Frauenkirche befinden sich zahlreiche Läden und Boutiquen mit einem ausgewählten Warenangebot. Daneben gibt es die Einkaufsmöglichkeiten in den Bereichen vom Hauptbahnhof über die Prager Straße bis zum Altmarkt , mit der Altmarkt-Galerie, weiter bis zur Wilsdruffer Straße. Das Barockviertel auf der Neustädter Elbseite ist eine Adresse für den gehobenen Anspruch.

Die Veranstaltungsorte für Messen in Dresden sind die Messehallen, das Internationale Congress Center, die Technische Universität und das Erlwein-Forum im Ostrapark.

Die größten Messen in Dresden sind die Werkstoffwoche, der Dresdner Puppen und Teddytag, die Mineralientage, die Messe Semicon (Halbleiter-Produkte), die Amateurfunk-, Rundfunk- und Elektronikbörse, die Messe SachsenKrad, die Dresdner Literaturmesse und die Verkaufsmesse für Ostprodukte.

Im Dresdener Ortsteil Klotzsche liegt der Flughafen Dresden, mit nationalen und internationalen Verbindungen.

Dresden hat einen Hafen an der Elbe, in Dresden-Friedrichstadt. Innerhalb des Stadtgebietes gibt es mehrere Anlegestellen für die Schifffahrt auf der Elbe.

In Dresden verkehren im Öffentlichen Personennahverkehr zwölf Straßenbahn- und über 30 Buslinien der Dresdner Verkehrsbetriebe. Daneben gibt es noch einige S-Bahnlinien und drei Fähren über die Elbe. Außerdem gibt es im Stadtteil Loschwitz eine Standseilbahn zum Nobelviertel Weißer Hirsch sowie eine Schwebebahn nach Oberloschwitz. Um die Innenstadt vor einer zusätzlichen Belastung durch LKW zu bewahren,verkehrt in Dresden eine Güterstraßenbahn zwischen dem VW-Werk und dem Logistikzentrum am Güterbahnhof.

Der Bahnhof in Dresden ist an das ICE- und IC-Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Er verbindet die Stadt mit einigen deutschen und europäischen Großstädten. S-Bahnlinien verbinden Dresden mit den umliegenden Gemeinden und mit dem Flughafen. Daneben gibt es in Dresden noch einen Güterbahnhof, im Ortsteil Friedrichstadt.

Dresden ist über die Autobahnen A4, A13, A14, A17 und über die Bundesstraßen B6, B97, B170, B172 und B173 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung Bertolt-Brecht-Allee 22 01309 Dresden Telefon: +49 (351) 2138-0 Fax: +49 (351) 2138-399 E-Mail über Kontaktformular

Oberbürgermeister der Stadt Dresden ist Dirk Hilbert (FDP)

Im Rat der Stadt sind folgende Parteien vertreten: CDU - die Linke - Grüne - SPD - BFB - FDP - NPD - AfD - Piraten.

Die Partnerstädte von Dresden sind Coventry(Vereinigtes Königreich), Breslau(Polen), Brazzaville(Republik Kongo), Salzburg(Österreich), Sankt Petersburg(Russland), Skopje(Mazedonien), Ostrava(Tschechien), Straßburg(Frankreich), Hangzhou(China), Columbus(Vereinigte Staaten), Hamburg(Deutschland), Florenz(Italien), Rotterdam(Niederlande).

Kartenansicht

Geographie

Dresden ist die Landeshauptstadt von Sachsen und hat ca. 525.000 Einwohnern. Sie hat eine Fläche von 328,3 km². Die Ausdehnung der Stadt in Nord-Süd-Richtung beträgt 22,6km und in Ost-West-Richtung 27,1 km. Die Länge der Stadtgrenze beträgt 139,65 km. Der höchste Punkt ist der 383m hohe Triebenberg, der tiefste Punkt liegt am Elbufer in Niederwartha mit 101 m. Die Höhe der Innenstadt ist 113m. Durch die Stadt fließen die Elbe, die Weißeritz der Lockwitzbach und die Prießnitz. Dresden ist in 10 Ortsämter und neun Ortschaften gegliedert. Das Klima in Dresden ist kühl-gemäßigt. Der wärmste Monat ist der August, der kälteste Monat ist der Januar.

Steuerberater in Dresden

Geschichte

Archäologische Spuren auf dem späteren Stadtgebiet deuten auf eine Besiedlung schon in der Steinzeit hin. Die Kreisgrabenanlage Dresden-Nickern stammt aus dem 5. Jahrtausend v. Chr. und ist Zeugnis der ersten Monumentalbauten im heutigen Stadtgebiet. Urkundlich erwähnt wird Dresden erstmals im Jahre 1206. Gegründet am Ort eines slawischen Fischerdorfs als Kaufmannssiedlung und landesherrliche Burg, war Dresden seit dem 15. Jahrhundert Residenz der sächsischen Herzöge, Kurfürsten und später Könige. In der Zeit des Dreißigjährigen Kriegs (1618-1648) wurde Dresden nie geplündert oder zerstört. Dafür setzten den Bewohnern Pest und Hunger sowie die allgemeine wirtschaftliche Stagnation stark zu. Später entstanden die weltbekannten Bauwerke und Parkanlagen, gleichzeitig war die Stadt in fast alle großen europäischen Kriege verwickelt und wurde dabei mehrfach in Mitleidenschaft gezogen. Die Stadt erlebte so glanzvolle wie auch tragische Zeiten. Sie war vor allem im 18. Jahrhundert ein prächtiges Zentrum europäischer Politik, Kultur und Wirtschaft und wurde nur zwei Jahrhunderte später zum Synonym für apokalyptische Zerstörung. Gegen Ende des zweiten Weltkriegs wurden bei den Luftangriffen auf Dresden weite Teile des Stadtgebietes zerstört. Die Stadt wurde 1945 von der Roten Armee besetzt. Nach dem Krieg, zu Zeiten der DDR wurde viele zerstörten Gebäude entfernt, aber auch einige Bauwerke wurden erneuert. Nach der Wende wurde Dresden die Hauptstadt von Sachsen. 2002 überschwemmte die Elbe die Stadt. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungsmaßnahmen und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

Dresden wird wegen seiner barocken und mediterranen Architektur und seiner Lage, manchmal „Elbflorenz“ genannt. Das Opernhaus in Dresden ist die Semperoper (Sächsische Staatsoper) hat ein eigenes Ensemble. Dazu gehört die Sächsische Staatskapelle Dresden. Die Spielstätte befindet sich am Theaterplatz im historischen Stadtkern. Das Theater der Stadt besteht aus einem großen und kleinen Haus. Spielstätte liegt in der Glacisstraße. Daneben gibt es noch die Staatsoperette Dresden, einige bedeutende Kabarettbühnen und das Theater Junge Generation. Mehrere berühmte Orchester und Chöre sind ebenfalls in Dresden zu Hause.

Die größten Museen in Dresden sind das Buchmuseum(Literatur), das Carl-Maria-von-Weber-Museum(Musik), das Erich Kästner Museum(Literatur), dasDeutscheHygiene-Museum(Naturkunde), dasFernmeldemuseum Dresden(Nachrichtenwesen), das Dresdner Fußballmuseum, das Hans Körnig Museum(Kunst), das KraftWerk – Dresdner Energiemuseum(Technik), das Kraszewski-Museum (Literatur), das Museum für Mineralogie und Geologie Dresden und das Stadtmuseum Dresden(Geschichte Dresdens).

In Dresden gibt es einige Galerien, wie die Städtische Galerie, die Gemäldegalerie Alte Meister, die Galerie Neue Meister und viele weitere.

Die beliebtesten Erholungsbereiche und Parkanlagen in Dresden sind die Dresdner Heide, die Elbwiesen, die drei Dresdner Elbschlösser mit ihren Parkanlagen, der Große Garten(mit dem Zoologischen Garten, mit der Parkeisenbahn, dem Botanische Garten der TU Dresden und dem Carolasee). Daneben gibt es einige Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Blaue Wunder(eine Brücke), das Denkmal der Goldene Reiter, der Zwinger(Gemäldegalerie Alte Meister), das Schwebebad Dresden, das Erlebnisbad Elbamare, das Wellenspiel Freizeitbad.

Schwebebad Dresden

Wiederkehrende Veranstaltungen in Dresden sind das Filmfest Dresden, die Dresdner Musikfestspiele, das Internationale Dixieland-Festival, die Internationale Tanzwoche, die Filmnächte am Elbufer, die Bunte Republik Neustadt, das Elbhangfest, das Stadtfest, die Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik, der Dresdner Opernball in der Semperoper und der Weihnachtsmarkt.

Die Sportstätten in Dresden sind das Stadion Dresden, das Heinz-Steyer-Stadion, die EnergieVerbund Arena, die Margon Arena, die Anlagen im Ostragehege, die Schwimmhalle, die Wasserspringhalle, eine Pferderennbahn und viele weitere Sportanlagen, die vielen Vereinen ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Dresden sind der SG Dynamo Dresden(Fußball,3.Liga), Dresdener SC (Volleyball, Damen, Bundesliga), die Dresden Monarchs ( Bundesliga American Football), die Dresdner Eislöwen (DEL2) und der Snooker-Verein SAX-MAX Dresden.

Berater in Dresden

  • Anwaltskanzlei Reichel & Wirz

    Rechtsanwältin Katja Reichel

    Bonhoefferplatz 11
    01159 Dresden


    Rechtsgebiete: Strafrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht



  • Anwaltskanzlei Rudolph

    Rechtsanwalt Wolfgang Rudolph

    Prager Straße 8a
    01069 Dresden


    Rechtsgebiete: Grundstücksrecht, Jugendstrafrecht, Kindschaftsrecht



  • Schüler-Boldt & Bansner

    Rechtsanwältin Janine Bansner

    Arndtstr. 15
    01099 Dresden


    Rechtsgebiete: Ehe- und Familienrecht, Forderungseinzug (Inkasso), Transport- und Speditionsrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



  • Rechtsanwalt Volker Teitge

    Rechtsanwalt Volker Teitge

    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Räcknitzhöhe 35
    01217 Dresden


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Mietrecht, Pachtrecht, Werkvertragsrecht



  • Rechtsanwälte Dr. Rasel Heidrich & Kollegen

    Rechtsanwalt Dr. Klemens Rasel

    Königstr. 23
    01097 Dresden


    Rechtsgebiete: Baurecht (privat), Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht



  • Rechtsanwälte Dr. Rasel Heidrich & Kollegen

    Rechtsanwalt Julian Rutkowski

    Königstr. 23
    01097 Dresden


    Rechtsgebiete: Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbs- und Werberecht



  • Wolff Rapp Rechtsanwälte

    Rechtsanwalt Dr. H. Joachim Heuking

    Am Schießhaus 1
    01067 Dresden


    Rechtsgebiete: Haftungsrecht Geschäftsführer, Insolvenzanfechtung (Abwehr), Insolvenzrecht



  • Anwaltskanzlei Neumann

    Rechtsanwalt Carsten Neumann

    Freiberger Str. 39
    01067 Dresden


    Rechtsgebiete: Baurecht (privat), Immobilienrecht, Kapitalmarktrecht



  • Fritsch & Höhn Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH Steuerberatungsgesellschaft

    Steuerberater Alexander Höhn

    Braunsdorfer Sr. 39-45
    01159 Dresden


    Rechtsgebiete: Altenpflegeheime, Ambulante Pflegedienste, Betriebswirtschaftliche Beratung, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Freiberufler, Groß- und Einzelhandel, Handwerksbetriebe, Heilberufe(sonstige), Unternehmensberatung, Unternehmensnachfolge, Zahnärzte, Ärzte/Apotheken



  • WWP Wallner • Weiß • Rechtsanwälte mbB

    Rechtsanwalt Dennis Seifarth

    Bautzner Straße 102
    01099 Dresden


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht



Foto Elbflorenz Dresden HDR © Sabine Klein/fotolia.de

Dresden wird auch Elbflorenz genannt und besonders entlang des Elbufers, der sogenannten Brühlschen Terrasse, befinden sich viele architektonische Sehenswürdigkeiten.

Amtsgericht

Roßbachstraße 6

01069 Dresden

Tel: (+49) (0)351-4 46 0

Fax: (+49) (0)351-4 46 48 40

p@agdd.justiz.sachsen.de

Arbeitsgericht

Schloßplatz 1

01067 Dresden

Tel.: (+49) (0351) 44 60

Fax: 0351 446-1529

presse-p@olg.justiz.sachsen.de

Landgericht

Lothringer Str. 1

01069 Dresden

Tel.: (+49) (0)351-44 60

Fax: (+49) (0)351-4 46 48 40

verwaltung-p@lgdd.justiz.sachsen.de

Verwaltungsgericht

Hans-Oster-Str. 4

01099 Dresden

Tel.:(+49) (0)351-44 65 40

Fax: (+49) (0)351-4 46 54 50

verwaltung-p@vwg.justiz.sachsen.de

Schiedsleute

Theaterstr. 11

01067 Dresden

Telefon: 0351-4886001

Rechtsanwaltskammer

Glacisstraße 6

01099 Dresden

Tel.: (03 51) 31 85 90

info@rak-sachsen.de

Behördenaufsicht

Bezirksregierung Dresden

Pressestelle

Messering 7

01067 Dresden

Telefon: +49 351 50173-124, -130

Fax: +49 351 50173-137

E-Mail: nur über Kontaktformular

Finanzgericht

Richterstraße 8

04105 Leipzig

Tel.: (+49) (0)341-70 23 00

Fax(+49) (0)341-7 02 30 99

poststelle-p@fgl.justiz.sachsen.de

Finanzämter

Rabenerstraße 1

01069 Dresden

Tel.:+49 351 4691-0

Fax: +49 351 4691-9999

poststelle@fa-dresden-sued.smf.sachsen.de

IHK

Langer Weg 4

01239 Dresden

Telefon: 0351 2802-0

Telefax: 0351 2802-280

service@dresden.ihk.de

HWK

Am Lagerplatz 8

01099 Dresden

Telefon: 49 (0)351 4640-30

Telefax: 49 (0)351 4719-188

info@hwk-dresden.de

Berater in Dresden