Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

AdvoGarant - Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig.

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Sie können diese Seiten ohne zusätzliche Angabe personenbezogener Daten nutzen. Dies gilt allerdings nicht für Ihre IP-Adresse. Diese ist für den erfolgreichen Abruf einer Internetseite unbedingt erforderlich und muss bis zu dessen Abschluss auf dem Server vorgehalten werden.

Gleichwohl ist eine IP-Adresse eine Angabe, über die Sie als Person ermittelt werden können. Sie wird insbesondere in unserm unten beschriebenen Sicherheitssystem verarbeitet.

Soweit Sie einzelne Funktionen unserer Seiten in Anspruch nehmen möchten (Beratersuche, Artikelsuche, Strassenkarten, Kontaktformulare, AdvoGarant - Kanzleiruf), können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben. Diese werden nachstehend gesondert erläutert. Soweit Sie personenbezogene Daten (Z. B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer usw.) hinterlegen, werden diese nur gemäß den Bestimmungen des Datenschutzrechts verarbeitet.

Dabei sind Daten erst dann personenbezogen, wenn diese eindeutig einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes ergeben sich aus der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-Neu) und dem Telemediengesetz (TMG). Im Nachfolgenden erhalten Sie Informationen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten.

Verschlüsselte Verbindung

Der gesamte Informationsfluss zwischen Ihrem Browser und unserem Server ist verschlüsselt. Derzeit setzen wir TLS 1.2 ein.

Wichtiger Hinweis: Die internetbasierte Übertragung von Daten kann Sicherheitslücken aufweisen. Die Daten können dadurch von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verwendet oder verfälscht werden können. Auch wenn diese Website und die darüber stattfindende Kommunikation verschlüsselt sind, ist ein lückenloser Schutz vor Zugriff durch Dritte unmöglich.

Sicherheitssystem

Die gesamte Kommunikation zwischen Ihrem Browser und unserem Server, also auch Ihre IP-Adresse, wird durch Sicherheitsprogramme analysiert und für 14 Tage gespeichert.

Hierzu gehören auch Datum und Uhrzeit, genauer Zieladresse mit allen übertragenen Parametern, der übertragenen Datenmenge und einer Kennung, die den Erfolg des Abrufs beschreibt und Ihre IP-Adresse.

IP-Adressen sind zur Abwicklung des Datenverkehrs im Internet unabdingbar, können aber auch dazu dienen Ihre Identität zu ermitteln.

Ziel dieses Sicherheitssystems ist, unser System und damit auch Ihre Daten zu sichern. Dieses System dient daher zur Vermeidung und Aufhellung von Missbrauch und zur Erkennung von Fehlfunktionen.

Zur Abwehr von Angriffen und zur Strafverfolgung werden wir diese Daten ausweisen. Diese Daten werden nicht mit den übrigen erhobenen Daten verknüpft, es sei denn zum vorgenannten Zweck.

Da Art. 32 DSGVO von Webseitenbetreibern umfangreiche Massnahmen zur Sicherheit fordert, kommen wir hiermit einer rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c nach.

Statistiken und Tracking

Wir führen Statistiken über die Nutzung unserer Webseiten. Diese Daten benötigen wir zur Werbeoptimierung, als Nachweis gegenüber unseren Kunden, um Besucherstatistiken über die Nutzung unserer Website zu erstellen und um unsere Website und deren standortbezogene Beratersuche zu verbessern.

Diese Ziele liegen in unserem berechtigten Interesse und sind daher nach Art. 6 Abs. 1 lit. f erlaubt.

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Auf dieser Website wird auch Google-Analytics, ein Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google" eingesetzt. Google-Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Diese Cookies erzeugen Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse.

Diese Daten werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website kommt Google-Analytics mit dem Zusatz "_gat._anonymizeIp" zur Anwendung. Ihre IP-Adresse wird bei dieser Variante von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google wird diese Informationen nach eigenen Angaben benutzen, um Ihre Besuche dieser Website auszuwerten, also um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird nach eigenen Angaben Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Auf die Datenschutzbestimmungen des Anbieters sei hier verwiesen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Opt-Out

Hinweis: Google bietet für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an. Dieses Tool gibt Ihnen mehr Kontrolle darüber, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an den Betreiber dieser Website oder von ihm ggf. eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Anonyme Nutzungsstatistiken

Zusätzlich zu den bereits erklärten Statistiken von Google Analytics führen wir anonymisierte Seitenaufrufstatistiken, die auch die hier erklärten Sessions enthalten. Dabei werden folgende Daten verarbeitet:

  • Datum und Zeitpunkt des Seitenaufrufs
  • Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet
  • URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat
  • Verwendeter Browser und verwendetes Betriebssystem
  • Session-Kennung, die zusammenhängende Seitenaufrufe markiert

Sessions und Cookies

Sessions (auch Webseitenbesuche) bestehen aus einem oder mehreren Seitenaufrufen. Beim ersten Abruf einer Seite wird der Browser angewiesen, ein Cookie zu setzen, das er dann bei jedem weiteren Aufruf unter unserer Domain (Adresse des Aufrufs) hinzufügt. Dies ist eine eindeutige Zeichenfolge.

Damit ist es uns möglich, einen Zusammenhang zwischen den Seitenaufrufen zu erkennen. Dieses Verfahren wird benötigt, um unseren Webauftritt zu optimieren, Statistiken zu führen und Ihnen einige Komfortfunktionen zu bieten.

Ob ein Browser diese Cookies annimmt und wie lange er sie speichert, legen Sie in den Einstellungen Ihres Browsers fest.

Besondere Funktionen

Beratersuche

Von Ihnen eingegebene Ortsangaben in der Beratersuche lösen wir mit Hilfe von Google Maps in berechnungsfähige Geodaten auf. Geodaten sind zwei Zahlenwerte, die als Längen- und Breitengrad jeden Punkt auf der Erde eindeutig bezeichnen. Die Kommunikation erfolgt zwischen Google Maps und unserem Server, so dass Ihre IP-Adresse nicht an Google übermittelt wird.

Alternativ können Sie über das Icon neben der Ortsangabe Ihren Browser anweisen, Ihre Geodaten in das Ortsfeld einzutragen. Dies funktioniert natürlich nur, wenn Ihr Browser eine solche Funktion besitzt und Ihren Standort kennt. Bei den gängigen Browsern müssen Sie diesen Wunsch noch eigens bestätigen. Erst wenn Sie die Suche mit der Schaltfläche auslösen, werden die Daten an uns übertragen.

Nach der Bestimmung der Geodaten für den Mittelpunkt Ihrer Suche verwenden wir wiederum Google Maps, um diese Ortsangabe in einen Beschreibungstext zu verwandeln. Dadurch können Sie etwaige Missverständnisse in der Ortsangabe erkennen. Auch hier wird die Kommunikation von unserem Server zu Google abgewickelt, so dass bei Google Ihre IP-Adresse nicht bekannt wird.

Ihr Suchvorgang wird aus statistischen Gründen und zum Leistungsnachweis gegenüber unseren Kunden anonym gespeichert, insbesondere Ihre IP-Adresse wird hier nicht beachtet.

Fachbeitragssuche

Wir bieten eine Suche nach gewünschten Artikeln an. Ihr Suchvorgang wird aus statistischen Gründen und zum Leistungsnachweis gegenüber unseren Kunden anonym gespeichert, insbesondere Ihre IP-Adresse wird hier nicht beachtet.

Strassenkarten

Auf einigen Seiten zeigen wir Ihnen Strassenkarten über das Tool Leaflet an. Zu Herkunft und Copyright beachten Sie bitte die Hinweise in der Strassenkarte. Bei diesem Vorgang werden die Daten direkt von unserem Server ausgeliefert.

Benennungshotline

Wenn Sie diese Rufnummer anrufen und Ihre Rufnummer nicht unterdrücken, wird Ihre Rufnummer zur Herstellung der Verbindung in unserem System verarbeitet. Sie wird dann innerhalb von 12 Stunden anonymisiert.

Mit Ihrem Anruf erklären Sie Ihr Einverständnis zur Datenverarbeitung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und erteilen uns einen Suchauftrag im Sinne des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Während des Gesprächs können Sie uns Ihre Wünsche mitteilen und wir nennen Ihnen einen oder mehrere Berater. Wenn Sie das im Gespräch ausdrücklich wünschen, vereinbaren wir mit Ihnen einen Rückruf oder die Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an einen Berater.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese nicht mehr zur Ausführung Ihres Suchauftrags benötigt werden. Näheres sehen Sie unten unter "Ihre Rechte".

Über Ihren Anruf werden gegenüber Ihrer Person anonyme Statistiken geführt. Dies dient der Verbesserung unseres Service und liegt damit in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten (Email-Adressen, Namen, Anschriften, Rufnummern u.ä.) werden nur verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung eines Beratungsvertrages oder Onlinemahnbescheides übermitteln. Sämtliche dabei gesammelten persönlichen Daten dienen ausschließlich der technischen Abwicklung oder Abrechnung Ihrer Anfrage bzw. des von Ihnen initiierten Auftrags / Kontaktes.

Die Verarbeitung uns übermittelter personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke nach Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO, wenn dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich ist. Hierzu zählen Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Anliegen sowie ggf. von Ihnen übermittelte Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten.

Diese Daten werden verarbeitet, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen sowie um Ihre Anfrage auf Übernahme eines Auftrags zu prüfen und den Auftrag ggf. durchführen zu können.

Besonders sensible Daten

Auf dieser Website erhalten Sie die Möglichkeit, per E-Mail und/oder über Kontaktfelder / Onlinemasken Nachrichten oder Aufträge ebenso zu übermitteln wie einen Onlinemahnbescheid zu beauftragen. In diesem Fall werden die von Ihnen als Nutzer hinterlegten persönlichen Daten und der uns mitgeteilte Sachverhalt auch auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO zum Zwecke der Bearbeitung und eventuellen Kontaktaufnahme gespeichert.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur an den von Ihnen ausgesuchten Berater. Ein Abgleich mit anderen erhobenen Daten erfolgt weder einzelfallbezogen noch generell. Ihre persönlichen Daten werden im Falle Ihres Widerruf unverzüglich gelöscht, soweit diesseits keine Aufbewahrungspflicht besteht. Für diesen Fall gelten die unter Datenlöschung und Dauer der Datenspeicherung aufgeführten Zeiträume und Fristen.

Datenlöschung und Dauer der Datenspeicherung

Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, soweit dem nicht die Pflicht zur Aufbewahrung aus Gründen des Handels- oder Steuerrecht entgegensteht. Die Löschung personenbezogener Daten erfolgt nach Ablauf der Fristen der handels- bzw. steurerrechtlichen Vorschriften, also nach 6 bzw. 10 Jahren.

Automatisiert im Sicherheitssystem erhobene Daten (siehe oben Sicherheitssystem) löschen wir unverzüglich nach Wegfall des mit der Erhebung verfolgten Zwecks, spätestens jedoch nach 14 Tagen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Speicherung / Datenverarbeitung ohne Angabe von Gründen jederzeit und kostenfrei für die Zukunft zu widerrufen sowie auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Bei unrichtigen bzw. unvollständigen Daten haben Sie das jederzeitige und kostenfreie Recht auf Berichtigung bzw. Ergänzung. Sie haben jederzeit das unentgltliche Recht, Löschung und Sperrung Ihrer Daten zu verlangen.

Schlussendlich haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Örtlich zuständig ist die Aufsichtsbehörde des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. In Deutschland ist dies der jeweils örtlich zuständige Landesdatenschutzbeauftragte, den Sie unter Berücksichtigung des Ortes des Verstoßes unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/Landesdatenschutzbeauftragte/Landesdatenschutzbeauftragte_liste.html ermitteln.

Verantwortliche Stelle und Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung / Ergänzung, Sperrung, Löschung oder bei einem Widerruf einer erteilten Einwilligung können Sie sich unentgeltlich an die für den Datenschutz verantwortliche Stelle wenden. Entsprechendes gilt für Ihr Auskunftsrecht.

Ihr Ansprechpartner für Auskünfte, Widerrufe bzw. Löschungen:

AdvoGarantService GmbH

Mittelstr. 7, 50672 Köln

vertr. d. d. Geschäftsführung

Jakob Holterhöfer, Mittelstrasse 7, 50672 Köln

E-Mail: Jakob.Holterhoefer[at]AdvoGarant.de

und

Wolfgang Hoss, Mittelstrasse 7, 50672 Köln

E-Mail: Wolfgang.Hoss[at]AdvoGarant.de

Tel.: 0221 / 820 12 70

Fax: 0221 / 790 761 001