Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Wege zum Recht in Essen

Wirtschaftsinformationen

Die Wirtschaft in Essen wird vom Dienstleistungssektor, dem Medien- und Handelssektor sowie vom Hightechsektor (in den Bereichen Energie und Medizin) geprägt.

Die größten Arbeitgeber der Stadt sind RWE AG und ThyssenKrupp(beide haben hier ihre Konzernzentrale), ThyssenKrupp Real Estate, Kölbl Kruse, Hochtief Property Management, die GAGFAH, die Allbau, Vivawest, Immeo Wohnen, RAG Montan Immobilien(alles Immobilienfirmen), die NOWEDA, die Siemens Industry Software GmbH & Co. KG, die Funke Mediengruppe, die städtischen Betriebe, die Krankenhäuser, Aldi-Nord, Medion, Schenker AG, Ferrostaal, Karstadt, Deichmann, Evonik Industries AG, Steag, Hochtief, die National-Bank und die Sparkasse Essen.

Das Einkaufszentrum in Essen liegt in der Innenstadt. Die Geschäfte liegen in der Limbecker- und der Kettwiger Straße. Am Ostrand der Innenstadt liegt die Rathaus Galerie Essen mit etwa 80 Geschäften und am Westrand der Innenstadt liegt das Einkaufszentrum Limbecker Platz mit rund 200 Geschäften.

Der Veranstaltungsort für Messen in Essen sind die Messehallen.

Die größten und wiederkehrenden Messen sind die Messe Spiel, die Messe IPM, die E-world energy & water, und die Sanitär Heizung Klima, „die Weltmesse des Pferdesports“, die Equitana, die Security, die Deubaukom, die Techno-Classica als weltgrößte Oldtimer-Messe und die Essen Motor Show.

Der Flughafen Essen/Mülheim ist nur für Rundflüge und Privatflugzeuge geeignet. Der nächste internationale Flughafen ist Düsseldorf.

Essen hat am Rhein-Herne-Kanal einen Stadthafen. Hier werden Brennstoffe, Mineralöl- und chemische Produkte, Steine und Erden sowie Eisen und Stahl umgeschlagen.

In Essen verkehren im öffentlichen Personennahverkehr 51 Omnibuslinien, sieben Straßenbahnlinien und drei U-Bahn- bzw. Stadtbahnlinien. Betreiber ist die Essener Verkehrs-AG.

Der Hauptbahnhof in Essen ist an das ICE- und IC-Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Es gibt Verbindungen zu deutschen und europäischen Großstädten.

Essen ist über die Autobahnen A40, A42, A44, A52 und über die Bundesstraßen B224, B227 und B231 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung

Lindenallee 55

45127 Essen

Telefon: 0201 / 82024-0

Fax:0201 / 82024-92

E-Mail:info@ewg.de

Oberbürgermeister der Stadt ist Reinhard Paß (SPD)

Im Rat der Stadt sind folgende Parteien vertreten: SPD - CDU - Grüne - Linke - EBB - Piraten - FDP und 7 Fraktionslose.

Essen hat folgende Partnerstädte Sunderland(Vereinigtes Königreich), Tampere(Finnland), Grenoble(Frankreich), Nischni Nowgorod, (Russland), Tel Aviv-Jaffa(Israel), Zabrze(Polen) und  Changzhou(China).

Kartenansicht

Geographie

Essen hat ca. 570.000 Einwohner, gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf und liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Ausdehnung der Stadt in Ost-West Richtung beträgt ca. 17km und in Nord-Süd Richtung ca. 21km und sie hat eine Fläche von ca. 210,3 km². Die höchste Erhebung, in Heidenhausen, beträgt  202,5m ü. NN, die niedrigste Erhebung, in Karnap, beträgt 26,5 m ü. NN.

Die Innenstadt liegt ca.116m ü. NN. Durch die Stadt fließt die Ruhr, die Emscher und der Rhein-Herne-Kanal. Die Stadt ist in 9 Stadtbezirke und 50 Stadtteile gegliedert. Folgende Gemeinden und Städte grenzen an Essen: Hattingen, Velbert , Heiligenhaus, Ratingen, Mülheim an der Ruhr, Bochum, Bottrop, Gelsenkirchen, Oberhausen und Gladbeck. In Essen ist das Klima gemäßigt, aber warm. Die wärmsten Monate sind der Juli und August, der kälteste Monat ist der Januar.

Geschichte

Die ältesten Spuren menschlicher Kultur in Essen sind eine Klinge aus Feuerstein („Vogelheimer Klinge“) und der Knochen eines Höhlenlöwen, die zwischen 280.000 und 250.000 Jahren alt sein dürften. Ein wichtiger Meilenstein für die Stadtentwicklung war die Gründung des Stifts Essen im Jahre 845 durch die Adelsfamilie von Altfried, dem späteren Bischof von Hildesheim. Anno 1244 errichteten die Gemeinschaft der Ministerialen des Stiftes und die Bürger der Stadt gemeinsam die Essener Stadtmauer. Die dazugehörige Urkunde ist die erste, die das Essener Stadtsiegel enthält.

Die ersten Belege einer bergmännischen Tätigkeiten in Essen stammen aus dem 14. Jahrhundert: Im Jahr 1349 wurde der Fürstäbtissin das Recht erteilt, die Essener Bodenschätze auszubeuten, und bald darauf, im Jahr 1354, wurde bereits nachweislich Silber abgebaut. Die später so wichtige Kohle wurde in Essen zwar 1371 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, das erste Kohlebergwerk ist jedoch erst für das 1450 Jahr verzeichnet.

Die Familie Krupp, die Essen so stark prägen sollte, war seit dem 16. Jahrhundert ansässig. Ihre Angehörigen bekleideten schon damals hohe Ämter. 1811 gründete Friedrich Krupp die Krupp Gussstahlfabrik, und der wachsende Bedarf an Arbeitern führte zu einer starken Zuwanderung. Im ersten Weltkrieg spielte Essen eine besondere Rolle. Gewaltige Geschütze wurden bei Krupp gebaut, von direkten Kriegshandlungen blieb Essen verschont, doch viele Bürger der Stadt mussten an der Front ihr Leben lassen.

1923 wurde Essen von den Franzosen besetzt, diese verließen Essen 1925. 1933 übernahmen die Nationalsozialisten die Macht in Essen, sie begannen kurze Zeit später mit der Verfolgung Oppositioneller und Andersdenkende. Im zweiten Weltkrieg war Essen aufgrund seiner bedeutenden Rüstungsunternehmen, vor allem der Krupp Gussstahlfabrik, ein bedeutendes militärisches Ziel. Nach Kriegsende wurden die Reste der zu weiten Teilen zerstörten Krupp-Werke demontiert. Die Produktion stellte sich um auf die Fertigung von Lastkraftwagen und Lokomotiven. Dennoch blieben große Flächen der ehemaligen Krupp Gussstahlfabrik brach. Sie sind erst ab 2008 durch das städtebauliche Projekt Krupp-Gürtel wieder zugänglich gemacht und neuer Verwendung zugeführt worden.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

In Essen sind die Theaterbereiche und die Philharmonie unter einer Regie, der TuP(Theater und Philharmonie Essen). Hierzu gehören das Opernhaus und das Stadttheater (mit einigen angeschlossenen kleineren Bühnen). Im Opernhaus, Spielstätte ist das Aalto-Theater, werden neben Opern und Operetten auch Musicals, Konzerte und Ballett aufgeführt. Die Spielstätte des Schauspielensembles ist das Grillo-Theater. Daneben gibt es noch das Theater im Rathaus und das "Stratmanns" Theater. Außerdem verfügt Essen noch über ein philharmonisches Orchester.

Die größten Museen in Essen sind die Zeche Zollverein (Architektur- und Industriedenkmal, mehrere Museen), das Ruhr- Museum (Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets), das red dot design museum ( Design-Ausstellung), das Museum Folkwang (Gemälde und Skulpturen), der Essener Domschatz (Sammlungen kirchlicher Kunstwerke), das Soul of Africa Museum (Voodoo-Museum) und das Deutsche Plakatmuseum.

Die größten Galerien in Essen sind die Galerie Klose (Kunstgalerie), die Galerie KK (Kunstgalerie), Galerie am Stern, Galerie Heimeshoff, Galerie Kabuth, Galerie Schütte, Galerie Neher GmbH & Co. KG, Galerie Frank Schlag & CIE GmbH und viele weitere kleinere Galerien.

Die Freizeit- und Erholungsbereiche in Essen sind der Baldeneysee, der Kettwiger See, der Grugapark, der Hügelpark, der Stadtgarten  der Borbecker Schlosspark, der Kaiser-Wilhelm-Park, der Kaiser-Wilhelm-Park, die Brehminsel im Flusslauf der Ruhr, das Grugabad, das Hauptbad, das Schwimmzentrum Kettwig, das Schwimmzentrum Rüttenscheid und der Volksgarten Kray.

Wiederkehrende Veranstaltungen in Essen sind das  Free Essen Festival, das Stadtfestival ESSEN.ORIGINAL, die Eisshow Holiday on Ice, das große Zechenfest, der Rosenmontagszug, das Drachenbootrennen auf dem Baldeneysee, die Ruhrtriennale, die Volksfeste in den Stadtteilen, die Gourmetmeile auf der Kettwiger Straße, die Essener Lichtwochen und der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.

Die Sportstätten in Essen sind die Dubois-Arena, das Stadion an der Hafenstraße, die Halle „Am Hallo“, die Gruga-Halle und viele weitere Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Essen sind Rot-Weiss Essen (Fußball,  Regionalliga West),  TUSEM Essen (Handball, 2. Liga),  VV Humann Essen (Volleyball, 2. Liga), 4 Hockey-Vereine, die SHC Rockets Essen (Inline-Skaterhockey, Bundesliga), die Kanusport-Gemeinschaft Essen, der SC 147 Essen (1.Snooker-Bundesliga) und der Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr hat seinen Sitz in Essen.

Berater in Essen

  • Anwaltskanzlei Lammers

    Rechtsanwalt Volkmar Lammers

    Bergstraße 16
    47199 Duisburg


    Rechtsgebiete: Mietrecht (gewerblich), Transport- und Speditionsrecht, Vertragsrecht



  • Rechtsanwalt Rüdiger Wittkop

    Rechtsanwalt Rüdiger Wittkop

    Meybuschhof 46a
    45327 Essen


    Rechtsgebiete: Ehe- und Familienrecht, Forderungseinzug (Inkasso), Reiserecht



  • Rechtsanwälte Schmitz, Witte, van den Borg

    Rechtsanwalt Klaus Witte

    Alfredstraße 68 - 72
    45130 Essen


    Rechtsgebiete: Handels- und Wirtschaftsrecht, Maklerrecht, e-Commerce / Neue Medien



  • Steuerberatung Dipl.-Kfm. Wolfgang Bessel Wirtschaftsprüfer Steuerberater

    Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dipl.-Kfm. Wolfgang Bessel

    Heinrich-Held-Straße 33
    45133 Essen


    Rechtsgebiete: Betriebswirtschaftliche Beratung, Freiberufler, Gestaltungsberatung, Heilberufe(sonstige), Immobilienbesteuerung, Jahresabschluss, Kapitalgesellschaften, Mittelständische Betriebe, Personengesellschaften, Selbstständige, Steuererklärungen, Unternehmensberatung, Zahnärzte, Ärzte/Apotheken



  • Anwaltskanzlei Michels

    Rechtsanwältin Nadine Michels

    Fachanwältin für Arbeitsrecht

    Maxstr. 3
    45127 Essen


    Rechtsgebiete: Betriebsverfassungsrecht, Kündigungsschutzrecht, Sozialrecht



  • Advoteam Graser Rechtsanwälte

    Rechtsanwältin Birgit Bugiel

    Fachanwältin für Familienrecht

    Scheidtmanntor 2
    45276 Essen


    Rechtsgebiete: Ehe- und Familienrecht, Sozialversicherungsrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht



  • Rechtsanwalt Christian Truse

    Rechtsanwalt Truse Christian

    Enigkeitstraße 41
    45133 Essen


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht



  • Rechtsanwalt Tobias Degener

    Rechtsanwalt Tobias Degener

    Wüstenhöfer Str. 230
    45355 Essen


    Rechtsgebiete: Nebenklage / Opferrecht, Strafrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



  • Arns + Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft

    Steuerberater Jörg Schwetzler

    Holbecks Hof 28
    45276 Essen


    Rechtsgebiete: Analyse Bilanz u. G+V, Betriebswirtschaftliche Beratung, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Existenzgründung, Gestaltungsberatung, Jahresabschluss, Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften, Steuergestaltung, Steuerstrafrecht



  • Pues GmbH Steuerberatungsgesellschaft

    Steuerberater Dipl.-Kfm. Dietmar Pues

    Isabellastraße 30-32
    45130 Essen


    Rechtsgebiete: Analyse Bilanz u. G+V, Betriebsprüfung, Betriebswirtschaftliche Beratung, Ecommerce, Freiberufler, Heilberufe(sonstige), Kapitalgesellschaften, Mittelständische Betriebe, Unternehmensberatung, Wirtschaftskriminalitätsuntersuchung, Zahnärzte, Ärzte/Apotheken



Foto Gelände der Zeche Zollverein Essen © reeel/fotolia.de

Die Zeche Zollverein in Essen war bis 1968 ein aktives Steinkohlebergwerk und ist heute ein Architektur- und Industriedenkmal.

Amtsgericht

Zweigertstraße 52

45130 Essen

Telefon: 0201 803-0

Telefax: 0201 803-1000

poststelle@ag-essen.nrw.de

Arbeitsgericht

Zweigertstraße 54

45130 Essen

Tel.: 0201 7992-1

Fax: 0201 7992-450

poststelle@arbg-essen.nrw.de

Landgericht

Zweigertstr. 52

45130 Essen

Telefon: 0201 803 - 0

Fax: 0201 803 - 2900

poststelle@lg-essen.nrw.de

Verwaltungsgericht

Bahnhofsvorplatz 3

45879 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 1701-0

Fax: 0209 1701-124

poststelle@vg-gelsenkirchen.nrw.de

Schiedsleute

Munscheidstraße 13

45307 Essen

Tel.: 0201 - 55 32 38

ladie@arcor.de

Rechtsanwaltskammer

Ostenallee 18

59063 Hamm

Telefon: 02381 / 985000

Telefax: 02381 / 985050

info@rak-hamm.de

Behördenaufsicht

Regierungspräsident Düsseldorf

Pressestelle

Rathaus                                                                     

45121 Essen

Telefon: 0201 / 88-88012

Fax: 0201 / 88-88019

E-Mail: info@essen.de

Finanzgericht

Warendorfer Straße 70

48145 Münster

Tel.: 0251 3784-0

Fax: 0251 3784-100

poststelle@fg-muenster.nrw.de

Finanzämter

Altendorfer Str. 129

45143 Essen

Tel.: 0201 1894-0

Fax: 0800 10092675111

Service@FA-5111.fin-nrw.de

IHK

Am Waldthausenpark 2

45127 Essen

Tel.: 0201 / 1892 - 0

Fax: 0201 / 1892 - 172

ihkessen@essen.ihk.de

HWK

Georg-Schulhoff-Platz 1

40221 Düsseldorf

Telefon 0211 8795-0

Telefax 0211 8795-110

info@hwk-duesseldorf.de

Berater in Essen