Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Wege zum Recht in Oberhausen

Wirtschaftsinformationen

Die Wirtschaft der Stadt wird durch die Stahlverarbeitung, die Einkaufs- und Freizeitindustrie, den Logistiksektor, die Textilindustrie, den Dienstleistungssektor und den Haushaltswarensektor geprägt.

Die größten Arbeitgeber der Stadt sind Rest-GHH (Stahlverarbeitung), die Neue Mitte Oberhausen (Einzelhandel), Amevida Consulting GmbH, Babcock Borsig Steinmüller, die MAN Diesel & Turbo SE, die städtischen Betriebe, der Assoverlag, die Elektrikfirma eltec, die Fa. Lenord+Bauer (Sensoren, Steuerungselemente), die Kliniken, die Fa. OXEA Chemicals und die Fa. Hilti.

Das Einkaufszentrum in Oberhausen liegt in der Innenstadt. Hier findet man gut sortierte Einzelhändler, kleine Boutiquen, sie halten für jeden Geschmack und Geldbeutel ein vielfältiges Angebot bereit. Daneben gibt es noch das CentrO., das BERO-Zentrum, das Hirsch-Center in Sterkrade und das Sterkrader Tor, sie bieten alle ein umfassendes Angebot für jeden Bedarf und für jeden Geldbeutel.

In Oberhausen sind die Veranstaltungsorte für Messen die Turbinenhalle Oberhausen, das Zentrum Altenberg, das Freizeithaus Revierpark Vonderort und das Kongresszentrum Oberhausen.

Die größten und wiederkehrenden Messen in Oberhausen sind der große Markt für Individualisten, die Messe Designer und Selbermacher, die Whiskymesse, die Messe Spirit und Life und die E-Dampfmesse.

Oberhausen hat keinen Flugplatz. Der nächste internationale Verkehrsflughafen ist der Flughafen Düsseldorf.

In Oberhausen gibt es den Marina Oberhausen, ein neuer Freizeit- und Sportboothafen, am Rhein-Herne-Kanal.

In Oberhausen verkehren im öffentlichen Personennahverkehr, auf der sogenannten ÖPNV-Trasse Oberhausen, mehrere Buslinien und eine Straßenbahnlinie. Sie erschließen das Stadtgebiet und fahren in die umliegenden Städte und Gemeinden.

Der Bahnhof in Oberhausen ist an das ICE – und IC – Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Er verbindet die Stadt mit mehreren deutschen Städten. Regionalbahn-Linien verbinden Oberhausen mit den umliegenden Städte und Gemeinden. In Oberhausen gibt es drei weitere Haltepunkte, Sterkrade, Holten und Osterfeld Süd.

Oberhausen ist über die Fernverkehrsstraßen A2, A3, A40, A42, A59, A516 und über die Bundesstraßen B8, B223 und B231 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung Essener Straße 51

46047 Oberhausen

Tel.: 0208 85036-0

Fax: 0208 85036-10

E-Mail: info@wfo-gmbh.de

Oberbürgermeister der Stadt ist Daniel Schranz (CDU).

Im Rat der Stadt sind folgende Parteien vertreten: SPD – CDU – Die Linke – Grüne – FDP -BOB.

Die Partnerstädte von Oberhausen sind Middlesbrough (Großbritannien), Saporischschja (Ukraine), Carbonia (Sardinien, Italien), Iglesias (Sardinien, Italien) und Mersin (Türkei).

Kartenansicht

Geographie

Oberhausen liegt im westlichen Ruhrgebiet. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf und zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Großstadt zählt rund 210.000 Einwohner hat eine Gesamtfläche von 77 Quadratkilometern. Von Norden nach Süden dehnt es sich über eine Strecke von insgesamt 14,6 Kilometern aus, von Osten nach Westen sind es knapp elf Kilometer. Die Stadtgrenze misst insgesamt 53 Kilometer. Die durchschnittliche Höhenlage von Oberhausen beträgt etwa 50 Meter über dem Meeresspiegel. Mit etwas mehr als 100 Meter ü. NN ist die Knappenhalde, eine Abraumhalde der ehemaligen Zeche Oberhausen, der höchste Punkt im Stadtgebiet. der tiefste Punkt mißt 24 Meter ü. NN. Durch die Stadt fließt der Rhein-Herne-Kanal. Seit 1975 ist Oberhausen in drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile aufgeteilt. Folgende Städte und Gemeinden grenzen an Oberhausen: Mülheim an der Ruhr, Essen, Bottrop, Dinslaken und Duisburg. Das Klima in Oberhausen ist gemäßigt warm. Der wärmste Monat ist der Juli, der kälteste Monat ist der Januar.

Geschichte

1188 wird das Kastell erstmals erwähnt. Um 1600 wird die Burg Vondern das erste Mal erwähnt. 1758 wird die St. Antony-Hütte (Eisenverhüttung) in Betrieb genommen. 1847 erhält der Ort einen Bahnanschluß. Die Gemeinde Oberhausen wurde am 1. Februar 1862 aus Teilen von sechs anderen Gemeinden gebildet. Der Kernort und den größten Gebietsanteil lieferte die Gemeinde Borbeck, die aus den Ortsteilen Lippern und Lirich bestand. Nur zwölf Jahre später, am 10. September 1874, erhielt die Gemeinde Oberhausen durch Einführung der Städteordnung die Stadtrechte. Die Firma Babcock gründet 1898 ein Dampfkesselwerk. 1929 werden die Stadtkreise Oberhausen an der Ruhr, Osterfeld und Sterkrade zum neuen Stadtkreis Oberhausen zusammengelegt. Die Einwohnerzahl von Alt-Oberhausen hatte schon im Jahr 1914 die 100.000-Grenze überschritten und damit Oberhausen zur Großstadt gemacht. In der Zeit von 1975-1987 erfolgte die Stillegung sämtlicher Zechen, Hochöfen, Stahl- und Walzwerke. Durch gezielte Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen versucht die Stadt sich zu erneuern.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

Das Theater Oberhausen hat drei Schwerpunkte, es werden neue Formen des musikalischen Theaters gezeigt, die Außenprojekte des Theaters, die nach wie vor stattfinden werden und das Kinder- und Jugendtheater. Das Theater hat ein eigenes Ensemble. Spielstätten in Oberhausen sind das Große Haus, der Malersaal und der b.a.r. Daneben gibt es noch die Kleinstädter Bühne Sterkrade, mit Aufführungen von Theaterstücken und Förderung des Nachwuchses, das Metronom Theater am CentrO Oberhausen (ein Musicalhaus) und das Theater an der Niebuhrg, es bietet Unterhaltung für Jedermann.

Die bekanntesten Museen in Oberhausen sind die Gedenkhalle Oberhausen, die Ludwig Galerie Schloss Oberhausen, der Gasometer Oberhausen, das Rheinische Landesmuseum für Industrie- und Sozialgeschichte, das Museum „St.Antony.Hütte", die Modellbahnwelt Oberhausen, das Sterkrader Radio-Museum und das Konditoreimuseum Zuckertüte.

Die bekanntesten Galerien in Oberhausen sind die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen (Comic- und Cartoonzeichnungen), die Galerie Conen (Gemälde, Lithographien und Zeichnungen von verschiedenen Künstlern) und der Salon Vio L" Art (Kunst, Literatur und Design).

Die beliebtesten Erholungsbereiche und Parkanlagen in Oberhausen sind der Sea Life Abenteuer Park, das Freizeitparadies CentrO, das Familienbad AQUApark, der Revierpark Vonderort, der Kaisergarten am Schloss mit seinem kleinen Zoo sowie der Hiesfelder und der Sterkrader Wald, der Gasometer Oberhausen, der Volkspark, der Trendsportpark und der open airea am Kaisergarten.

Die Sportstätten in Oberhausen sind die König-Pilsener-ARENA das Niederrhein Stadion, in Sterkrade(Leichtathletik) der Oberhausener Sport Landesleistungsstützpunkt für Basketball, Bogenschießen, Kanurennsport und Kunstturnen und weitere Sportplätze (Rasen oder Asche, z. T. mit Möglichkeiten für die Leichtathletik), einige Turnhallen und viele weitere Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Oberhausen sind Rot-Weiß Oberhausen (Fußball, Regionalliga West), der Verein NBO92 (Damen, Basketball, Bundesliga), de Billardverein BC Oberhausen (Billard-Bundesliga), der Oberhausener Schachverein, der Tennisverein OTHC, die mitgliederstärksten Vereine Turnerbund Osterfeld, TV Jahn Königshardt und Turnclub Sterkrade 1869, den Flugsportverein Oberhausen und den Ruderverein Oberhausen.

Berater in Oberhausen

  • Kanzlei Christian Küppers

    Rechtsanwalt Christian Küppers

    Rangestr. 1
    46145 Oberhausen


    Rechtsgebiete: Ehe- und Familienrecht, Insolvenzrecht



  • Rechtsanwalt Andreas Dolny

    Rechtsanwalt Andreas Dolny

    Uhlandplatz 3
    46047 Oberhausen


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Forderungseinzug (Inkasso), Kaufrecht, Markenrecht, Mietrecht (gewerblich)



  • Steuerberaterin Andrea Flesch

    Steuerberaterin Dipl.-Finanzwirtin Andrea Flesch

    Falkestr. 61
    46145 Oberhausen


    Rechtsgebiete: Einkommensteuer, Existenzgründung, Finanzbuchhaltung, Freiberufler, Jahresabschluss, Lohnabrechnung, Mittelständische Betriebe, Privathaushalt, Selbstständige, Umsatzsteuer



  • Rechtsanwaltskanzlei Graf-van Geldern

    Rechtsanwältin Verena Graf-van Geldern

    Fachanwältin für Miet- und Wohungseigentumsrecht

    Ruhrorter Straße 55a
    46049 Oberhausen


    Rechtsgebiete: Mietrecht (gewerblich), Nachbarrecht, Wohnungseigentumsrecht



  • Funke Werner Harms Rechtsanwälte und Notare

    Rechtsanwalt Norman Werner

    Fachanwalt für Strafrecht, Fachanwalt für Verkehrsrecht

    Schmachtendorfer Straße 106
    46147 Oberhausen


    Rechtsgebiete: Strafrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



  • Funke Werner Harms Rechtsanwälte und Notare

    Rechtsanwalt und Notar Olaf Funke

    Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Familienrecht

    Schmachtendorfer Straße 106
    46147 Oberhausen


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, Erbrecht



  • Stoffers & Kollegen

    Rechtsanwalt Jürgen Stoffers

    Holtkampstraße 19-21
    46145 Oberhausen


    Rechtsgebiete: Ehe- und Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht, Pachtrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



Foto Ruhrgebiet © Rainer Schmittchen/fotolia.de

Oberhausen im Ruhrgebiet von Nordrhein-Westfalen lockt vor allem durch sein großes Einkaufszentrum Centro viele Besucher an.

Amtsgericht

Friedensplatz 1

46045 Oberhausen

Telefon: (02 08) 85 86-1

Fax: (02 08) 85 86-2 18

E-Mail: postfach@ag-oberhausen.nrw.de

Arbeitsgericht

Friedrich-List-Str. 18

46045 Oberhausen

Telefon: (02 08) 8 57 45-0

Fax: (02 08) 8 57 45-33

E-Mail: verwaltung@arbg-oberhausen.nrw.de

Landgericht

Landgerichtsstraße 2-4

47051 Duisburg

Telefon: 0203 9928-0

Fax: 0203 9928-444

E-Mail: poststelle@lg-duisburg.nrw.de

Verwaltungsgericht

Bastionstr. 39

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/88910

Fax: 0211/88914000

E-Mail: poststelle@vg-duesseldorf.nrw.de

Schiedsleute

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Freiligrathstraße 25

40479 Düsseldorf

Telefon: 0211/49502-0

Fax: 0211/49502-28

E-Mail:

info@rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de

Behördenaufsicht

Bezirksregierung Düsseldorf

Pressestelle

Schwartzstraße 72

46042 Oberhausen

Telefon: 0208 825-2116

Fax: 0208 825-5130

E-Mail: presse@oberhausen.de

Finanzgericht

Ludwig-Erhard-Allee 21

40227 Düsseldorf

Telefon: 0211 7770-0

Fax: 0211 7770-2600

E-Mail: poststelle@fg-duesseldorf.nrw.de

Finanzämter

Gymnasialstr. 16

46145 Oberhausen

Telefon: 0208/6499-0

Fax: 0800 10092675123

E-Mail: service@fa-5123.fin-nrw.de

IHK

Am Waldthausenpark 2

45127 Essen

Telefon: 0201 / 1892 - 0

Fax: 0201 / 1892 - 172

E-Mail: ihkessen@essen.ihk.de

HWK

Mülheimer Straße 6

46049 Oberhausen

Telefon: 0208 8205520

Fax: 0208 8205521

E-Mail: info@kh-mo.de