Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Wege zum Recht in Bottrop

Wirtschaftsinformationen

Die Wirtschaftsstruktur in Bottrop ist sehr vielfältig. Es gibt viele kleine und mittelständische Unternehmen. Bottrop ist heute eine dienstleistungsorientierte Stadt.

Die größten Arbeitgeber in Bottrop sind: das Bergwerk Prosper-Haniel, die Kokerei Prosper, die Logistikzentren der Firmen Netto und Deichmann (Schuhe), die Huber Packaging Group (Metallverpackungen), die Firmen Mengede (Frischeprodukte), Nadler (Feinkost) und Homann(Feinkost), die Firma Brabus(Tuningbetrieb), die Firma MC-Bauchemie(Spezialchemikalien), das Bauunternehmen Eurovia-Teerbau, das Unternehmen TSR Recycling(Hauptsitz), die Basista Leiterplatten GmbH und die Firma seepex GmbH(Exzenterschneckenpumpen).

Die Einkaufsmöglichkeiten in Bottrop befinden sich in der Innenstadt, besonders die  Fußgängerzone rund um die Cyriakus-Kirche. Hier gibt es viele kleine Geschäfte und Boutiquen für den kleinen und großen Geldbeutel. Ergänzt wird die Einkaufsmöglichkeit durch das Kaufland Gebäude mit einigen Geschäften. In Bottrop ist der Städtische Saalbau am Rathaus der Veranstaltungsort für Messen.   

Die größten und wiederkehrenden Messen in Bottrop sind die Messe Spirit und Life und die Internationale Katzenausstellung

In Bottrop gibt es den Flugplatz Schwarze Heide, er wird nur für  Geschäftsflüge genutzt. Der nächste internationale Verkehrsflughafen ist der Flughafen Düsseldorf

Der Hafen in Bottrop hat durch die Zechenschließungen an Bedeutung verloren. Heute ist er ein Umschlagplatz für Heizöl, Diesel, Cyclohexan, Methanol und Xylol. Das Hafengelände ist aufgeteilt in Hafen I(zwei Umschlagplätze) und Hafen II(vier Umschlagplätze).

In Bottrop verkehren im öffentlichen Nahverkehr Busse der Vestischen Straßenbahnen GmbH. Der Omnibusbahnhof am Berliner Platz ist der Knotenpunkt für Bottrop. Es gilt der Tarif des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der NRW-Tarif.

Der Hauptbahnhof von Bottrop ist nicht an das ICE- und IC-Netz der Deutschen Bahn angebunden. Regionalzüge und S-Bahnlinien verbinden Bottrop mit den umliegenden Gemeinden und Städte. Bottrop ist über die Fernverkehrsstraßen A2, A3, A31, A42 und über die Bundesstraßen B223 und B224 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung:                                                                                                                                                                                                               Sabine Wißmann

Verwaltungsgebäude Kirchhellener Straße    

Kirchhellener Str. 12, 46236 Bottrop

Telefon: 02041 / 70 3575

E-Mail:wirtschaftsfoerderung@bottrop.de

Oberbürgermeister der Stadt Bottrop ist Bernd Tischler(SPD).

Folgende Parteien sind im Rat der Stadt Bottrop vertreten: SPD – CDU – B90/Grüne – ÖDP – FDP – die Linke – Piraten - AfD

Die Partnerstädte von Bottrop sind: Tourcoing(Frankreich), Blackpool(England), Bezirk Mitte von Berlin, Veszprém(Ungarn), Merseburg(Sachsen-Anhalt) und  Gliwice(Polen).

Kartenansicht

Geographie

Bottrop ist eine kreisfreie Stadt und gehört zum Regierungsbezirk  Münster. Die Stadt liegt im Ruhrgebiet und in Nordrhein-Westfalen.

Bottrop hat eine Fläche von  100,61 km² und ca. 115.779 Einwohner.  Die Ausdehnung in Ost-West Richtung beträgt 9 km und in Nord-Süd Richtung 17 km. Die höchste Erhebung, In der Schanze,  misst 78 m ü. NN, die niedrigste,  Haverkamp, misst 26 m ü. NN, die Innenstadt liegt 55 m ü. NHN. Der Rhein-Herne-Kanal fließt durch den Süden der Stadt. Die Stadt Bottrop besteht aus drei Stadtbezirken(Bottrop-Mitte, Bottrop-Süd und  Bottrop-Kirchhellen) und 17 Stadtteilen. In jedem Stadtbezirk gibt es eine Bezirksvertretung mit einem Bezirksbürgermeister. Bottrop grenzt an folgende Gemeinden und Städte: Hünxe, Dinslaken, Oberhausen, Essen, Recklinghausen, Gladbeck, Dorsten und an Schermbeck. Bottrop liegt klimamäßig in einer gemäßigten, aber warmen Zone. Der wärmste Monat im Jahr ist der Juli, der kälteste Monat ist der Januar.

Geschichte

1092 wird in Unterlagen des Klosters Werden der Name Borgthorpe(Dorf am Hügel) erwähnt. Die Kommende Welheim des Deutschen Ordens wird 1253 gegründet. Das Marktrecht erhält Bottrop 1423. 1598 wird Bottrop von Spaniern überfallen, das Dorf und die Kirche werden niedergebrannt, die Kommende Welheim wird total zerstört. Die Schreibweise Bottrop benutzt das erste Mal 1630 die kurfürstliche Verwaltung. 1811 wird Bottrop den Franzosen unterstellt.  1816 kommt Bottrop zu Preußen  und  wird dem  Kreis Recklinghausen zugeordnet. Bottrop, Osterfeld und Kirchhellen werden 1832 zusammengelegt, zu einer Bürgermeisterei. 1840 begannen die ersten Bohrversuche nach Kohle. Aus der  Bürgermeisterei  wird 1844 das Amt Bottrop gebildet. Auf der Zeche Prosper I beginnt 1856 der Abbau der Kohle und in Bottrop beginnt das Industriezeitalter. 1875 nimmt die Zeche Prosper II ihren Betrieb auf. Dem Landgericht Essen wird 1892 das Amtsgericht Bottrop unterstellt. Im ersten Weltkrieg bleibt Bottrop von Bombenangriffen verschont,  aber Hunger und Not breiten sich auch in der Stadt aus. 1919 erhält Bottrop die Stadtrechte, scheidet 1921 aus dem Kreis Recklinghausen aus und wird eine kreisfreie Stadt. 1933 übernehmen die Nationalsozialisten die Macht in Bottrop. Während des 2. Weltkriegs richten Luftangriffe schwere Zerstörungen an. 1945 besetzen die Amerikaner die Stadt.  Nach dem Krieg begann der Wiederaufbau der Stadt. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt. Bottrop ist heute ein Dienstleistungszentrum.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

In Bottrop gibt es kein Theater. Es gibt eine Kulturwerkstatt mit 9 Theatergruppen. Bottrop hat einige Museen mit unterschiedlichen Themen, das Quadrat: (mit  dem Josef Albers Museum, der Modernen Galerie und dem Museum für Ur- und Ortsgeschichte) und das Junge Museum(wechselnde Ausstellungen).  In Bottrop gibt es die Galerie am Rathaus und die Mona Lisa art Galerie.

In Bottrop gibt es beliebte Erholungsbereiche und gepflegte Park- und Gartenflächen. Beliebte Ziele sind: Tetraeder (eine Pyramidenkonstruktion) der Malakoff-Turm auf  Zeche Prosper II, der Stadtgarten(Landschaftsgarten), das Alpincenter Bottrop(Skihalle), der Movie Park Germany, das Schloss Beck(ein spätbarockes Wasserschloss), der Revierpark Vonderort, das Freizeitzentrum Grafenmühle, die Kirchheller Heide und die Halde Haniel.

Regelmäßige und wiederkehrende Veranstaltungen sind: Festival Orgel PLUS (Musikfestival ), die Bottroper Karnevalskirmes, der Pferdemarkt, der Kirchhellener Spargelbauernmarkt, das Stadtfest Bottrop live, das Bottrop kustom culture Festival, der Michaelismarkt und der Bottroper Weihnachtsmarkt.

Die Sportstätte in Bottrop ist das Jahnstadion  und viele andere Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Bottrop sind: der VFB Bottrop(Fußball, Landesliga), der VC Bottrop 90(Volleyball) und der JC 66 Bottrop(Judo).

Berater in Bottrop

  • Rechtsanwalt Irfan Durdu

    Rechtsanwalt Irfan Durdu

    Pferdemarkt 7
    46236 Bottrop


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht



  • Rechtsanwälte Rühl & Hick

    Rechtsanwalt Thorsten Rühl

    Fachanwalt für Strafrecht, Fachanwalt für Familienrecht

    Gerichtsstrasse 20
    46236 Bottrop


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, Strafrecht



  • Dipl.-Kfm Günther Stratmann Steuerberatungsgesellschaft

    Steuerberater Dipl.-Kfm. Günther Stratmann

    Hochstraße 47
    46236 Bottrop


    Rechtsgebiete: Betriebsprüfung, Betriebswirtschaftliche Beratung, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Freiberufler, Handwerksbetriebe, Heilberufe(sonstige), Jahresabschluss, Steuererklärungen, Unternehmensnachfolge, Ärzte/Apotheken



Foto Berne-Park © buderath/fotolia.de

Der Berne-Park in Bottrop ist eine ehemalige Abwässerkläranlage, die nun zu Restaurant und Parkhotel umfunktioniert wurde.

Amtsgericht

Gerichtsstraße 24

46236 Bottrop

Telefon: +49 2041 77997-0

Telefax: +49 2041 77997-100

poststelle@ag-bottrop.nrw.de

Arbeitsgericht

Bochumer Straße 86

45886 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 1787-00

Fax: 0209 1787-199

poststelle.@arbg-gelsenkirchen.nrw.de

Landgericht

Zweigertstr. 52

45130 Essen

Tel: 0201/8030

Fax: 0201/8032900

http://www.lg-essen.nrw.de

Verwaltungsgericht

Bahnhofsvorplatz 3

45879 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 1701-0

Fax: 0209 1701-124

poststelle@vg-gelsenkirchen.nrw.de

Schiedsleute

Ernst-Wilczok-Platz 1

46236 Bottrop

Tel.-Nr.: 02041/70-30

Fax: 02041/70-3280

www.bds-bottrop.de

Rechtsanwaltskammer

Ostenallee 18

59063 Hamm

Telefon: 02381/985000

Fax: 02381/9850-50

E-Mail: info@rak-hamm.de

Behördenaufsicht

Regierungspräsident Münster

Pressestelle

Thorsten Albrecht

Ernst-Wilczok-Platz 1

46236 Bottrop

Telefon: 02041/703569

Fax: 0241/703766

E-Mail: thorsten.albrecht@bottrop.de

Finanzgericht

Ludwig- Erhard-Allee 21

40227 Düsseldorf

Tel.: 0211-77700

Fax: 0211-77702600

poststelle@fg-duesseldorf.nrw.de

Finanzämter

Scharnhölzstr. 32

46236 Bottrop

Telefon: 02041/691-0

Fax: 0800 10092675308

www.finanzamt-bottrop.de

IHK

Sentmaringer Weg 61

48151 Münster

Telefon 0251 707-0

Fax: 0251 707-325

infocenter@ihk-nordwestfalen.de

HWK

Viktoriastraße 10

44777 Bochum

Telefon: 0049 234 / 910-10 96

Fax: 0049 234 / 910-18 76

info@ea-mittleres-ruhrgebiet.de