Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Wege zum Recht in Wesel

Wirtschaftsinformationen

Die Wirtschaft der Stadt Wesel wird geprägt von einem gesunden Branchenmix, mit kleinen und mittelständischen Unternehmen. Wesel ist Mitglied des Hansebundes. Schwerpunkte sind die Chemieindustrie, der Hoch- und Tiefbau sowie die Energiewirtschaft, der               Maschinen-, Apparate- und Spezialfahrzeugbau, der Dienstleistungssektor, der Logistiksektor und die Glaswirtschaft.

Die größten Arbeitgeber der Stadt Wesel sind RWE Rhein-Ruhr AG, Hülskens GmbH & Co. KG, Altana AG und die Tochtergesellschaft          Byk-Chemie GmbH, die Fa. Keramag, REWE Großhandel, die beiden Krankenhäuser, die Landers-Firmengruppe und die Weseler          Teppich GmbH & Co. KG.

Das Einkaufszentrum in Wesel liegt in der Innenstadt. Zwischen Bahnhof und Großem Markt gibt es eine ca. 1000 Meter lange                  Fußgängerzone. Hier bieten über 200 Einzelhandelsgeschäfte ihre Waren an.

In Wesel ist der Veranstaltungsort für Messen die Niederrheinhalle.

Die größten und wiederkehrenden Messen in Wesel sind die Messe Hauswirtschaft & Bauen und die Messe Step2 (für Unternehmen,         Schüler, Azubis, Lehrer).

In Wesel gibt es den Segel- und Motorflugplatz "Römerwardt“. Der nächste internationale Verkehrsflughafen ist der Flughafen Düsseldorf.

Wesel hat drei Häfen, den Rhein-Lippe-Hafen Wesel, den Staatlichen Schutzhafen Wesel und den städtischen Rheinhafen. Sie liegen alle im Bereich der Einmündung des Wesel-Datteln-Kanals in den Rhein. Es bestehen direkte Verbindungen zu allen großen                    Schifffahrtswegen.

In Wesel verkehren im öffentlichen Personennahverkehr 3 Stadtbuslinien, 12 Regionalbuslinien und 4 Schnellbuslinien, sie verkehren in alle Stadtteile von Wesel und verbinden Wesel mit den umliegenden Gemeinden und Städte. Sie alle werden von der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe AG betrieben. Daneben verkehren noch 2 Fähren über den Rhein.

Der Bahnhof in Wesel ist nicht an das ICE – und IC – Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Der Bahnhof ist Haltepunkt für die Regionalbahn- und Regionalexpress - Linien. Sie verbinden Wesel mit den umliegenden Gemeinden und Städte.

Wesel ist über die Fernverkehrsstraßen A 3, A57 und über die Bundesstraßen B8, B58, B70 und B473 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung                                                                                                                                                                                                                   Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel
Telefon: 02 81 / 2 03 22 93
Fax: 02 81 / 20 34 91 20
E-Mail: johannes.opgen-rhein@wesel.de

Bürgermeisterin der Stadt Wesel ist Ulrike Westkamp (SPD).

Im Rat der Stadt Wesel sind folgende Parteien vertreten: CDU – SPD – Die Linke – Grüne – FDP – UWW - Piraten.

Die Partnerstädte von Wesel sind Hagerstown (USA), Felixstowe (Großbritannien), Salzwedel (Sachsen-Anhalt) und Ketrzyn (Polen).

Kartenansicht

Geographie

Die Stadt Wesel liegt am unteren Niederrhein. Die Stadt hat ca. 62.000 Einwohner, gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf und zum            Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Ausdehnung der Stadt in Ost-West Richtung beträgt 17km und in Nord-Süd Richtung 12km und sie hat eine Fläche von 123km². Die Stadtgrenze hat eine Länge von 60km. Die Stadt Wesel liegt auf einer mittleren Höhe von 23m ü. NN. Durch die Stadt fließt die Lippe und der Datteln-Hamm-Kanal, jeweils auf einer Länge von 7km und der Rhein auf einer Länge von 17km. Die Stadt ist in 5 Stadtteile gegliedert. Folgende Gemeinden und Städte grenzen an Wesel: Xanten, Alpen, Rheinberg, Voerde, Hünxe, Hamminkeln und         Rees. In Wesel ist das Klima gemäßigt, aber warm. Die wärmsten Monate sind der Juli und August, der kälteste Monat ist der Januar

Geschichte

Ausgrabungen und Funde deuten auf Siedlungen im Bereich des heutigen Stadtbereiches, schon weit vor der ersten urkundlichen           Erwähnung, hin. Zu Beginn des 8. Jahrhunderts wurde der Name „Wesele“ das erste Mal in einer Urkunde des Klosters Echternach          erwähnt. In den folgenden Jahren entwickelte sich Wesel zu einem Warenumschlagsplatz, wurde 1241 zur Stadt ernannt und die Bürger erhielten einige Vergünstigungen. Im 14. Jahrhundert gab es einen weiteren wirtschaftlichen Aufschwung, insbesondere durch die           Tuchindustrie. Wesel wurde 1407 Mitglied der Hanse. In den folgenden Jahren gab es in Wesel verschiedene Machthaber, mal die      Spanier, dann die Niederländer, die Franzosen und die Preußen. Diese traten Wesel 1805 an Frankreich ab, 1808 wurde Wesel in das     Kaiserreich Frankreich eingegliedert. 1815 kam Wesel zu Preußen zurück und wurde zu einer Garnisonstadt ausgebaut. Im Ersten Weltkrieg war Wesel ein Sammelpunkt für tausende Soldaten. Nach dem Krieg wurden Teile der Stadt von den Siegermächten besetzt, die Besatzung wurde 1924 aufgehoben. 1933 übernahmen die Nationalsozialisten die Macht in Wesel und erneut wurde die Stadt zu einem militärischen Standort ausgebaut. Im Zweiten Weltkrieg wurde Wesel, wegen ihrer strategischen Lage, durch Bombenangriffe der alliierten Streitkräfte zu fast 97% zerstört. Mit Beginn der 50er Jahre wurde die Stadt neu aufgebaut und erhielt ein anderes Gesicht. Damals hieß es in Wesel: „Wesel hilft sich selbst“. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und                       Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt. In den Jahren 1969 und 1975 wurden, durch kommunale Neugliederungen, einige umliegende Orte eingegliedert.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

Das Stadttheater Wesel hat kein eigenes Ensemble. Es ist ein Gastspieltheater. Ein Team des Städtischen Bühnenhauses organisiert        Veranstaltungen aus verschiedenen Bereichen (Schauspiel, Musical, Kabarett, Ballett und Konzerte).

Die bekanntesten Museen in Wesel sind das Städtische Museum (Geschichte der Festung Wesel), das Heimatmuseum Bislich und das Preußen-Museum NRW.

Die bekanntesten Galerien in Wesel sind die Galerie im Centrum (aktuelle und historische Kunst), die Galerie Karl-Heinz Zumkley (verschiedene Bilder und Künstler), die Galerie Elke Hausmann (Kunstgegenstände, Bilder) und die Schau-Art-Galerie (Keramik zum Bemalen).

Die beliebtesten Erholungsbereiche und Parkanlagen in Wesel sind der Auesee, der Rheinaue-Park, der Heuberg-Park, das                Freizeitzentrum Gravinsel, die Glacisanlagen, das Schwarze Wasser, der Diersfordter Wald und das Naturschutzgebiet der Bislicher Insel,

Regelmäßige und wiederkehrende Veranstaltungen in Wesel sind die Verleihung des Eselordens der Stadt Wesel (Karneval), das       Frühlingsfest, die Weseler Kulturnacht, das Esel Rock Festival im Heuberg-Park, das PPP Stadtfest, das Springer-Meeting: hoch und weit, das Fest „Wesel erleben“, das Drachenbootrennen auf dem Auesee, das Historische Hansefest und der Weseler Winter (Adventmarkt, Eisbahn und Nikolausmarkt).

Die Sportstätten in Wesel sind das RWE-Auestadion (Leichtathletikstützpunkt), die Eishalle Toronto Wesel, das Lippestadion               (Fußballstadion), die Beach-Sport-Anlage am Auesee und viele weitere Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Wesel sind der Eishockeyclub Wesel e. V. 1990 und die Weseler EV "Eiswölfe" e. V., der Badmintonverein        Wesel Rot-Weiss (2. Bundesliga), die Kanu-Freunde-Lippe Wesel und der PSV Wesel (Fußball, Oberliga Niederrhein).

Berater in Wesel

  • Pannenbecker, Decka & Kollegen
    Rechtsanwälte und Notar

    Rechtsanwalt Karsten Tieben

    Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Fachanwalt für Familienrecht

    Baustraße 8
    46483 Wesel


    Rechtsgebiete: Ehe- und Familienrecht, Mietrecht, Pachtrecht



  • Pannenbecker, Decka & Kollegen
    Rechtsanwälte und Notar

    Rechtsanwalt Heinrich Pannenbecker

    Notar a.D.

    Baustraße 8
    46483 Wesel


    Rechtsgebiete: Erbrecht, Immobilienrecht



  • Pannenbecker, Decka & Kollegen
    Rechtsanwälte und Notar

    Rechtsanwalt Jan Pannenbecker

    Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Verkehrsrecht

    Baustraße 8
    46483 Wesel


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



  • Lühl und Partner Rechtsanwälte Notare

    Rechtsanwalt Dr. Andre Heidermann

    Fachanwalt für Verkehrsrecht; Fachanwalt für Versicherungsrecht

    Schepersweg 1
    46483 Wesel


    Rechtsgebiete: Baurecht (privat), Erbrecht, Versicherungsrecht



Amtsgericht

Herzogenring 33

46483 Wesel

Telefon: 0281/ 144-0

Fax: 0281/ 144-123

Mail: poststelle@ag-wesel.nrw.de

Arbeitsgericht

Ritterstr. 1

46483 Wesel

Telefon: 0281/ 33891-0

Fax: 0281/ 33891-44

Mail: poststelle@arbg-wesel.nrw.de

Landgericht

König-Heinrich-Platz 1

47051 Duisburg

Telefon: 0203/ 9928-0

Fax: 0203/9928-444

Mail: poststelle@lgduisburg.nrw.de

Verwaltungsgericht

Bastionstraße 39

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/ 8891-0

Fax: 0211/ 8891-4000

Mail: poststelle@vg-duesseldorf.nrw.de

Schiedsleute

Frau Krakow

Klever-Tor-Platz 1

46483 Wesel

Telefon: 0281/ 203-2511

Mail: rechtsservice@wesel.de

Rechtsanwaltskammer

Freiligrathstraße 25

40479 Düsseldorf

Telefon: 0211/ 495020

Fax: 0211/4950228

Mail:

info@rechtsanwaltkammer-duesseldorf.de

Behördenaufsicht

Regierungspräsidium Düsseldorf

Pressestelle

Wesel Marketing GmbH

Großer Markt 9

46483 Wesel

Telefon: 0281/2032606

Fax: 0281/2032429

E-Mail: info@weselmarketing.de

Finanzgericht

Ludwig-Erhard-Allee 21

40227 Düsseldorf

Telefon: 0211/ 7770-0

Fax: 0211/ 7770-2600

Mail: poststelle@fg-duesseldorf.nrw.de

Finanzämter

Heuberg 8

46483 Wesel

Telefon: 0281/ 105/0

Fax: 0800/10092675130

IHK

Mercatorstr. 22-24

47051 Duisburg

Telefon: 0203/ 2821-0

Fax: 0203/ 26533

Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

HWK

Georg-Schullhoff-Platz 1

40221 Düsseldorf

Telefon: 0211/ 8795- 0

Fax 0211/8795-110

Mail: info@hwk-duesseldorf.de