Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Wege zum Recht in Leipzig

Wirtschaftsinformationen

Leipzig ist das Zentrum im mitteldeutschen Raum für Wirtschaft, Bildung und Handel sowie Verwaltung, Kultur und Verkehr. Die Automobil- & Zulieferindustrie prägt die Wirtschaft, aber auch andere Wirtschaftsbereiche, wie Forschung – Medizintechnik – Biotechnologie–Energie und Umwelttechnik sind Antriebsmotoren der Leipziger Wirtschaft. Hier entsteht ein neues                         Logistikzentrum, ein Drehkreuz für Unternehmen wie DHL, AeroLogic, Lufthansa Cargo oder Future Electronics. Die Medien- und Kreativwirtschaft ist eng mit der Leipziger Wirtschaft verbunden.

Die größten Arbeitgeber in Leipzig sind Siemens, Porsche und die dazugehörigen Dienstleistungsbetriebe, BMW mit Partnern und Zulieferern, die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mit ihrem Tochterunternehmen HeiterBlick, die buw Holding GmbH, ferner              Unternehmen der Kommunikations- und Informationstechnologien, wie die Comparex und der Kabelnetzbetreiber Primacom, die Kliniken. Leipzig gilt auch als Banken- und Finanzstandort.

Die Einkaufsmeilen in Leipzig sind die Arkaden des alten Rathauses, die Mädlerpassage, die Einkaufscenter Nova Eventis, das      Allee Center und das Paunsdorf Center. Überall ist ein breites Spektrum an Waren vorhanden.

Die Veranstaltungsorte für Messen sind die Messehallen. Sie werden betrieben von der Leipziger Messe GmbH.

Die größten und wiederkehrenden Messen in Leipzig sind die Leipziger Messe (weltbekannt), die Leipziger Buchmesse, die Auto           MobilInternational und die Videospielmesse Games Convention.

Am Schkeuditzer Kreuz, nordwestlich von Leipzig, befindet sich der Leipzig- Halle Airport. Der Flughafen erhält einen Fernbahnhof, der an das ICE-Netz angeschlossen werden soll. Angeflogen werden europäische Hauptstädte, Ferienziele und die großen deutschen Drehkreuzflughäfen. Auch im Frachtbereich hat der Flughafen Internationale Bedeutung.

Leipzig hat keinen Hafen. Die Wasserwege in Leipzig eignen sich nur für den Sportbootverkehr.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe betreiben in der Stadt insgesamt 13 Straßenbahnlinien und 51 Buslinien. Das Straßenbahnnetz hat    eine Streckenlänge von 149,9 Kilometer. Zu erwähnen ist der City-Tunnel Leipzig ,der als Stammstreckentunnel im neuen S-Bahnnetz dient. Er unterquert die komplette Innenstadt vom Hauptbahnhof zum Bayerischen Bahnhof und ist ca. 4km lang.

Der Leipzig Hauptbahnhof ist der größte Kopfbahnhof in Europa, er ist ein wichtiger Knotenpunkt im ICE- und Intercity-Netz der       Deutschen Bahn. Täglich bestehen Verbindungen nach Frankfurt am Main, Nürnberg und Regensburg in Deutschland, im        Nachtzugverkehr gibt es ab Leipzig Verbindungen nach Prag, Wien, Zürich, Basel und Amsterdam. Die meisten Groß- und Mittelstädte in Sachsen sowie im südlichen Sachsen-Anhalt sind, ohne Umsteigen, durch die Regional-Express-Linien erreichbar.

Leipzig ist über die Fernverkehrsstraßen A9, A14, A38 und über die Bundesstraßen B2, B6, B87, B181, B184 und B184 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung:                                                                                                                                                               Neues Rathaus Martin-Luther-Ring 4 - 6                                                                                                                                     04109 Leipzig                                                                                                                                                                         Telefon: 0341 123-5810                                                                                                                                                             Fax: 0341 123-5825                                                                                                                                                             E-Mail: wirtschaft@leipzig.de

Oberbürgermeister der Stadt Leipzig ist Burkhard Jung (SPD)

Im Stadtrat von Leipzig sind folgende Parteien vertreten: Die Linke – CDU – SPD – Bündnis 90/die Grünen – FDP und die                Bürgerfraktion.

Partnerstädte von Leipzig sind: Kiew(Ukraine) – Bologna(Italien) – Krakau(Polen) – Brünn(Tschechien) – Lyon(Frankreich) - Thessaloniki(Griechenland) - Nanjing(China) - Birmingham(England) – Houston(USA) - Travnik(Bosnien und Herzegowina) – Addis Abeba( Äthiopien) – Herzliya(Israel) sowie Hannover und Frankfurt am Main.

Kartenansicht

Geographie

Leipzig liegt im Freistaat Sachsen und ist eine kreisfreie Großstadt. Im Zentrum der Leipziger Tieflandbucht, wo die Flüsse Weiße Elster, Pleiße  und Parthe zusammentreffen, liegt Leipzig. Die Stadt hat eine Ausdehnung in Ost-West-Richtung von 21,3 Kilometer und in Nord-Süd-Richtung von 23,4 Kilometer und die Stadtgrenze hat eine Länge von 128,7 Kilometer. Die Gesamtfläche beträgt 297,36 km². Die drei Flüsse sind im Stadtgebiet sehr verzweigt und bilden den Leipziger Wasserknoten. Die Stadt hat 556.017 Einwohner.  Die höchsten Punkte Stadt sind der Monarchenhügel (159m) und der Galgenberg(163m). Der tiefstePunkt ist mit 97m an der neuen Luppe bei Gundorf. Leipzig ist aufgeteilt in zehn Stadtbezirke und 63 Ortsteile. Leipzig liegt in einer gemäßigten Klimazone, der wärmste Monat ist der Juli, der kälteste Monat ist der Januar.

Geschichte

An beiden Ufern der Parthe wurde um 900 eine Slawische Siedlung angelegt. Thietmar von Merseburg berichtete 1015 von einer       Stadt der Linden(urbs Libzi). 1165 erhielt die Siedlung das Stadt- und das Marktrecht, die Stadt Leipzig war gegründet. 1439 kam die Markgrafschaft Meißen, Leipzig gehörte bis dahin zur Markgrafschaft, zum Kurfürstentum Sachsen. Kurze Zeit später wurde Leipzig ein Teil des Herzogtums Sachsen. Die Universität Leipzig wurde 1409 gegründet.1519 gab es die Leipziger Disputation, ein Streitgespräch mit Martin Luther, Andreas Karlstadt und Philipp Melanchthon auf der einen und mit dem katholischen Theologen Johannes Eck auf der anderen Seite. Luther und Justus Jonas führten 1539 die Reformation in Leipzig ein. Im Schmalkaldischen          Krieg 1546 bis 1547 ging es um die Gleichstellung der protestantischen Konfession. Der Dreißigjährige Krieg war ein schwerer         Rückschlag für die Entwicklung der Stadt, 1631 kam es in der Leipziger Umgebung zur Schlacht bei Breitenfeld, die               Kaiserlichen erlitten eine der größten Niederlagen im Dreißigjährigen Krieg. Von 1756 bis 1763, während des Siebenjährigen       Krieges, war Leipzig von Preußen besetzt. In der Völkerschlacht bei Leipzig 1813, erlitten Napoleons Truppen und deren Verbündeten eine empfindliche Niederlage durch die Österreicher, Preußen, Russen und Schweden. Ab 1839 entwickelte sich Leipzig langsam     zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkt in Mitteldeutschland. Im Jahr 1900 wurde in Leipzig der Deutsche Fußball-Bund gegründet. Erster deutscher Fußballmeister wurde 1903 der VFB Leipzig. Hoffnungsvolle Entwicklungen in der Stadt Leipzig wurden durch den Ausbruch und Folgen des Ersten Weltkriegs(1914-1918) gestoppt. Die republikanische Staatsform ersetzte am Ende des 1.Weltkriegs die Monarchie in Deutschland, somit auch in Sachsen. Die Wirtschaftskrise 1929/1930, in der Weimarer Zeit, trifft Leipzig schwer. Der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig wurde während des Dritten Reiches von der NSDAP eingesetzt. Sachsen wurde 1937 zum großen Aufmarschgebiet der Wehrmacht. Während des 2.Weltkriegs wurde Leipzig wiederholt zum Kriegsziel alliierter amerikanischer und britischer Bomberflotten. Einheiten der 3. US-Armee besetzten 1945 die Stadt Leipzig. Die Rote Armee übernahm die Stadt Leipzig und sie kam zur sowjetischen Besatzungszone. Seit 1949 gehörte Leipzig zur DDR. Die wirtschaftliche Bedeutung Leipzigs ließ stark nach. Von 1952 bis 1990 war Leipzig die zweitgrößte Stadt der DDR. Die von der Nikolaikirche ausgehenden Montagsdemonstrationen leiteten 1989 das Ende der DDR ein. Diese Demonstrationen fanden unter der Losung „Keine Gewalt“ statt. Seit 1990 gehört Leipzig zum Freistaat Sachsen. In den                folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt                                                                                                                                                                                                                                          

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

Das Schauspiel Leipzig verfügt über mehrere Spielstätten, dazu gehören die große Bühne im Centraltheater und die kleineren         Bühnen, wie die Skala und das Spinnwerk. Auch gibt es in Leipzig ein Kinder- und Jugendtheater. Die Oper Leipzig steht am            Augustusplatz. In Leipzig gibt es viele, bekannte Orchester, z.B. das Gewandhausorchester(drei Spielstätten: das Gewandhaus, die Oper Leipzig und die Thomaskirche), das MDR Sinfonieorchester, das Jugendsinfonieorchester der Leipziger Musikschule,           das Leipziger Streichquartett und das Leipziger Universitätsorchester. Zu den bekanntesten Chören der Stadt zählen der Gewandhaus Chor und der Gewandhaus Kinderchor, der MDR Rundfunkchor und der MDR Kinderchor und der Kinder- und Jugendchor der Stadt Leipzig (Schola Cantorum Leipzig). Seit einigen Jahren entwickelt sich in verschiedenen Stadtteilen eine künstlerische Szene. z.B. das Leipziger Musikerviertel, in der Karl-Heine-Straße.

Viele Museen haben eine große Tradition, wie das Museum der bildenden Künste(58.000 Exponate), das Ägyptische Museum, das Antikenmuseum und das Museum für Musikinstrumente.

Die größten Galerien in Leipzig sind die Galerie Koenitz (Wechselnde Ausstellungen), die Galerie ARTAe (Malerei, Grafik und Skulptur), die Galerie am Sachsenplatz (Kunstgalerie), die  Galerie für Zeitgenössische Kunst und die Galerie Schwind ( Leipziger Schule un-              kritischer Realismus).

Leipzig besitzt einen großen Anteil an Parks und Grünflächen. Allen voran der Leipziger Zoo, der Wildpark Leipzig im Süden der     Stadt, der Botanische Garten der Universität Leipzig und der Freizeitpark Belantis, die Sachsen-Therme, das Grünauer Sport- und          Freizeitbad und der Cospudner See. Einige sehenswerte Bauwerke sind die Nikolaikirche, Ausgangspunkt der                             Montagsdemonstrationen, die Russische Gedächtniskirche und das Völkerschlachtdenkmal.

Regelmäßige und wiederkehrende Veranstaltungen sind das Bachfest, die Leipzig Mendelssohn-Festtage, das Internationale          Kammermusikfestival Leipzig, das Internationales Festival für Vokalmusik „a cappella“ , die Leipziger Jazztage, das Wave-Gotik-Treffen, die Leipziger Kleinmesse und das Lichtfest Leipzig (zur Erinnerung an die Montagsdemonstration) und                            der Weihnachtsmarkt.

In der Stadt ist das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft, die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, das Sportgymnasium Leipzig und die Sportoberschule der Stadt, zu Hause. Um den Anforderungen des Leistungssports gerecht zu werden, werden die Athleten im Leipziger Olympiastützpunkt betreut. Die Sportstätten in Leipzig sind die Arena Leipzig,  die Red        Bull Arena, der Alfred-Kunze-Sportpark, das Bruno-Plache-Stadion, die Alfred-Rosch-Kampfbahn (Radrennbahn) und viele weitere              Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Leipzig sind: RB Leipzig (Fußball, 2. Bundesliga), der Handball-Club Leipzig (Frauen-Handball, Bundesliga),   der SC DHfK Leipzig ( 2. Bundesliga-Herren-Handball), die L.E. Volleys (2. Volleyball-Bundesliga) und der Basketball-Verein Leipzig (BBVL Damen Basketball-Bundesliga). 

Berater in Leipzig

  • Schoch & Topel

    Rechtsanwältin Katrin Schoch

    Käthe-Kollwitz-Str. 73
    04109 Leipzig


    Rechtsgebiete: Arzthaftungsrecht, Ehe- und Familienrecht, Mietrecht, Pachtrecht



  • Schoch & Topel

    Rechtsanwalt Norman Topel

    Käthe-Kollwitz-Str. 73
    04109 Leipzig


    Rechtsgebiete: Schadenersatzrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht



  • Rechtsanwaltskanzlei Swaantje Schlittgen

    Rechtsanwältin Swaantje Schlittgen

    Gustav-Adolf-Str. 58
    04105 Leipzig


    Rechtsgebiete: Erbrecht, Grundstücksrecht, Vertragsrecht



  • Kanzlei Dr. Senger und Senger

    Rechtsanwalt Peter Senger

    Fachanwalt für Steuerrecht

    Karl-Liebknecht-Straße 153/155
    04277 Leipzig


    Rechtsgebiete: Steuerrecht



  • Scheid und Kollegen

    Rechtsanwältin Dr. Katja Kellner

    Fachanwältin für Steuerrecht

    Jacobstraße 25
    04105 Leipzig


    Rechtsgebiete: Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Vertragsrecht



  • Consultia Steuerberatungsgesellschaft

    Steuerberater Gabriele Bogazcyk

    Obere Eichstädtstraße 2a
    04299 Leipzig


    Rechtsgebiete: Bauunternehmen, Doppelbesteuerung Deutschland/Östereich, Einfuhrumsatzsteuer, Freiberufler, Internationales Steuerrecht, Konzernrechnungslegung, Personengesellschaften, Steuergestaltung, Umsatzsteuer, Zahnärzte



  • Rechtsanwältin Marika Bjick

    Rechtsanwältin Marika Bjick

    Ferdinand-Lassalle-Str. 18
    04109 Leipzig


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Baurecht (privat), Wohnungseigentumsrecht



  • Küpper & Partner GmbH

    Steuerberaterin Marikka Müller

    Kohlenstraße 2
    04107 Leipzig


    Rechtsgebiete: Betriebswirtschaftliche Beratung, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Freiberufler, Handwerksbetriebe, Heilberufe(sonstige), Jahresabschluss, Kapitalgesellschaften, Lohnabrechnung, Zahnärzte, Ärzte/Apotheken



  • Hennecken & Ernst Consulting GmbH

    Steuerberaterin Sandra Schömburg

    Schlößchenweg 5a
    04155 Leipzig


    Rechtsgebiete: Baulohn, Betriebswirtschaftliche Beratung, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Familiengesellschaften, Freiberufler, Handwerksbetriebe, Heilberufe(sonstige), Stiftungen, Unternehmensnachfolge, Vereinsbesteuerung/ Gemeinnützigkeit, Zahnärzte, Ärzte/Apotheken



  • Kanzlei Malzahn

    Steuerberater David Malzahn

    Windorfer Straße 3
    04229 Leipzig


    Rechtsgebiete: Existenzgründung, Finanzgerichtsverfahren, Gestaltungsberatung, Kapitalgesellschaften, Praxisgründung/Kauf, Steuergestaltung, Steuerrecht, Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf, Verfahrensrecht



AdvoGarant Kompetenz-Team

Rechtsanwalt Stephan Hoppe

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Pape & Hoppe Rechtsanwälte für Arbeitsrecht

Reichsstraße 4

04109 Leipzig

Zum Profil
1 von 1

Amtsgericht

Bernhard-Göring-Straße 64

04275 Leipzig

Tel.: 0341 4 94 00

Fax: 0341 4 94 06 00

verwaltung-P@agl.justiz.sachsen.de

Arbeitsgericht

Erich-Weinert-Straße 18

04105 Leipzig

Tel.: 0341 595 60

Fax: 0341) 5 95 68 49

www.justiz.sachsen.de/arbgl

Landgericht

Harkortstraße 9

04107 Leipzig

Tel.: (0)341-2 14 10

Fax: (0)341-2 14 14 44

lgl@lgl.justiz.sachsen.de

Verwaltungsgericht

Rathenaustraße 40,

04179 Leipzig

Tel.: (0)341-44 60 10

Fax: (0)341-4 46 01 14

VG_Leipzig@vgl.justiz.sachsen.de

Schiedsleute

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Glacisstraße 6

01099 Dresden

Tel.: 0351/318590

Fax: 0351/3360899

info@rak-sachsen.de

Behördenaufsicht

Bezirksregierung Leipzig

Pressestelle

Neues Rathaus

Martin-Luther-Ring 4 - 6

04109 Leipzig

Telefon: 0341 123-2040

Fax: 0341 123-2045

E-mail: kommunikation@leipzig.de

Finanzgericht

Richterstraße 8

04105 Leipzig

Tel.: (0)341-70 23 00

Fax: (0)341-7 02 30 99

poststelle-p@fgl.justiz.sachsen.de

Finanzämter

W.-Liebknecht-Platz 3/4

04105 Leipzig

Tel.: +49 341 559-0

Fax: +49 341 559-3640

poststelle@fa-leipzig1.smf.sachsen.de

IHK

Goerdelerring 5

04109 Leipzig

Tel.: 0341 1267-0

Fax: 0341 1267-1421

info@leipzig.ihk.de

HWK

Dresdner Straße 11/13

04103 Leipzig

Tel.: 0341 2188-0

Fax 0341 2188-499

info@hwk-leipzig.de

Berater in Leipzig