Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Wege zum Recht in Konstanz

Wirtschaftsinformationen

Die Wirtschaft in Konstanz wird geprägt von der Biotechnologie, Kommunikationstechnik, dem Dienstleistungssektor, dem Tourismus, der Solarenergie, der Chemie und dem Maschinenbau. In der Stadt gibt es die Universität Konstanz und die Hochschule Konstanz.

Die größten Arbeitgeber der Stadt Konstanz sind die Altana Pharma AG, GATC Biotech, die Stadtwerke Konstanz GmbH, die Universität, die Stadtverwaltung, das Klinikum Konstanz, die Sparkasse Bodensee, Siemens, das SÜDKURIER-Medienhaus, die Motan-Holding (Kunststoff-Prozesstechnik), die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung, Dentsply (Zahnfüllungen), die Spitalstiftung Konstanz (Pflegeheime), die Blumeninsel Mainau, Edeka Baur, Tegometall (Regalbau) und die Volksbank.

Das Einkaufszentrum in Konstanz liegt in der Innenstadt. Bevorzugt wird das Gebiet um die Hussenstraße, die Kanzleistraße, die           Rosgartenstraße und um den Augustinerplatz. Daneben gibt es noch das LAGO Shopping Center, wo etwa 60 Geschäfte, auf ca. 27.500 qm, ihre Waren, für den großen und kleinen Geldbeutel, anbieten.

In Konstanz sind die Veranstaltungsorte für Messen: die Universität Konstanz, Klein Venedig Konstanz (am Bodenseeufer), der Festsaal im Steigenberger Hotel, das Ellenrieder-Gymnasium und der Stadthafen Konstanz

Die größten und wiederkehrenden Messen in Konstanz sind die Messe kontaktpunkt (karrieremesse), die Messe GEWA (die Messe am See), die Messe BIOterra (alternative Heilkunst), die Schüler Austausch-Messe, die Internationale Bodenseewoche (Wassersport-                Ausstellung) und die Konstanzer Frühjahrsmesse.

Konstanz hat einen Verkehrslandeplatz, er wird genutzt für den Motor- und Segelflugbetrieb. Der nächste internationale Verkehrsflughafen ist in Friedrichshafen.

Der Hafen in Konstanz mit seiner imposanten Statue, die Imperia, ist eine Anlegestelle für die Bodenseeschiffe. Von hier fahren Schiffe nach Friedrichshafen, Meersburg, zur Insel Mainau, zur Insel Reichenau, Mannenbach (Schweiz) oder starten einfach zu einer Rundfahrt. Wassersporttreibende Vereine haben Hafen- und Steganlagen gepachtet.

In Konstanz verkehren im öffentlichen Personennahverkehr Omnibuslinien der Stadtwerke Konstanz. Sie verbinden alle Stadtteile, fahren zur Fähre Staad-Meersburg und nach Wallhausen (Schiffsverbindungen nach Überlingen). Schnellbuslinien verbinden Konstanz mit Ravensburg und Friedrichshafen.

Der Bahnhof in Konstanz ist an das IC-Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Er verbindet Konstanz mit einigen deutschen Städten (Hamburg, Stralsund und Dortmund). Zum Eisenbahnnetz der Schweiz gibt es eine direkte Verbindung. Regionalbahnen und S-Bahnen verbinden Konstanz mit den umliegenden Gemeinden und Städte.

Konstanz ist über die Fernverkehrsstraße A 81 und über die Bundesstraße B 33 zu erreichen.

Wirtschaftsförderung                                                                                                                                                                                                               Friedhelm Schaal
Untere Laube 24 78459 Konstanz
Telefon: 07531 900-636 Fax: 07531 900-634
E-Mail: Friedhelm.Schaal@konstanz.de

Oberbürgermeister der Stadt Konstanz ist Ulrich Burchardt (CDU)

Im Gemeinderat der Stadt Konstanz sind folgende Parteien vertreten: CDU – FGL – SPD – FWK – FDP – JFK - LLK

Die Partnerstädte von Konstanz sind Fontainbleau (Frankreich), Richmond (Großbritannien) Tabor (Tschechien), Lodi (Italien), Suzhou (China).

Kartenansicht

Geographie

Konstanz liegt am Bodensee und an der Grenze zur Schweiz. Die Stadt hat ca. 82.500 Einwohner, gehört zum Regierungsbezirk Freiburg und liegt im Bundesland Baden Württemberg. Die Ausdehnung der Stadt in Ost-West Richtung beträgt 10,0 km und in Nord-Süd Richtung 12 km und sie hat eine Fläche von 54,1 km². Die höchste Erhebung, der Rohnhauser Hof in Dettingen, beträgt 570 m ü. NN, die niedrigste Erhebung, Bodensee, beträgt 395 m ü. NN. Die Innenstadt liegt 405 m ü. NN. Die Stadt hat eine Uferlänge von 34 km. Die Stadt ist in 15 Stadtteile gegliedert. Der Rhein teilt sie in rechtsrheinische und linksrheinische Stadtteile. Folgende Gemeinden und Städte grenzen an Konstanz: Meersburg, Tägerwilen (Schweiz) Kreuzlingen, Gottlieben (Grenze verläuft im Seerhein), Allensbach und Reichenau. In Konstanz ist das Klima gemäßigt, aber warm. Der wärmste Monat ist der Juli, der kälteste Monat ist der Januar.

Steuerberater in Konstanz

Geschichte

Ausgrabungen und Funde lassen vermuten, dass schon Ende des 2.Jahrhunderts v. Chr., bis zum 6.Jahrhundert n. Chr., das Gebiet um Konstanz von Kelten, Römern und Alamannen besiedelt war. Zum ersten Mal wird Konstanz als Constantia im Jahre 525 erwähnt, in einem Reisehandbuch des Ostgoten Anarid. Um 585 wurde der Bischof Maximus Stadtherr in Konstanz. Von 934 bis 975 ließ der Bischof Konrad von Konstanz die Paulskirche und die Kirche St. Johann neu errichten. 1153 hält der Kaiser Barbarossa einen Reichstag in Konstanz ab. Die Stadt wird 1192 eine freie Reichsstadt. Die vier Städte, St.Gallen, Zürich, Schaffhausen und Koblenz beschließen 1312 einen Städtebund. Auf dem Konzil von Konstanz, von 1414 bis 1418, wurde Martin V. zum Papst gewählt. 1415 wurde der Reformator Jan Hus, in Konstanz als Ketzer verurteilt, verbrannt. Der Name der Stadt änderte sich von Constantia zu Constanze und im 15. Jahrhundert wurde daraus Costnitz. 1548 verliert Konstanz den Status als freie Stadt und kommt unter österreichischer Herrschaft. Im Dreißigjährigen Krieg belagern die Schweden Konstanz, können aber die Stadt nicht erobern. Während der Koalitionskriege besetzten französische und österreichische Soldaten mehrmals die Stadt. Durch den Frieden von Preßburg, von 1806, kommt Konstanz zu Baden. 1862 wurde in Baden die Gewerbefreiheit ausgerufen, 1863 wurde Konstanz an die Bahnlinie Mannheim – Basel – Konstanz angeschlossen. Diese Beschlüsse lösten einen wirtschaftlichen Aufschwung aus. Im Ersten Weltkrieg blieb Konstanz von direkten Kriegshandlungen verschont, doch viele Bürger der Stadt mussten an der Front ihr Leben lassen. Nach dem Krieg wurden etliche Kriegsgefangene über Konstanz ausgetauscht. 1933 kamen die Nationalsozialisten an die Macht. 1939 wurde Konstanz eine kreisfreie Stadt. Im Zweiten Weltkrieg blieb Konstanz von alliierten Bombenangriffen verschont. 1945 wurde die Stadt von den Franzosen eingenommen, sie blieben bis 1978. 1952 wurden Baden, Württemberg – Baden, und Württemberg – Hohenzollern zu einem neuen Bundesland, Baden – Württemberg, vereinigt. 1966 wurde die Universität gegründet. Mit Hilfe der Studenten und Wissenschaftler wurde in Konstanz ein wirtschaftlicher Aufschwung eingeleitet. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt.

Kultur und Sehenswuerdigkeiten

In Konstanz gibt es das Theater Konstanz und das junge Theater, mit jeweils eigenen Ensembles. Spielstätten sind das               Stadttheatergebäude und die Spiegelhalle. Daneben gibt es noch das Kulturzentrum K9, das mit Rock-, Pop- und Jazzkonzerten sowie Theater und Kabarett, ein vielfältiges Programm bietet. Im Rathaushof findet jährlich, in Zusammenarbeit mit dem Stadttheater, eine Operninszenierung, mit wechselnden Ensembles, statt.

Die bekanntesten Museen in Konstanz sind das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg (archäologische Funde und Landesgeschichte), das Rosgartenmuseum (Kunst und Kulturgeschichte der Stadt), das Bodensee Naturmuseum (Darstellung des Bodensees), das Hus-Museum ( Wirken und Leben von Jan Hus) und das Sea Life Centre (Unterwasserwelt von Bodensee und Rhein).

Die bekanntesten Galerien in Konstanz sind die Galerie Wessenberg (wechselnde Ausstellungen), die Galerie Mensing (Grafiken, Skulpturen und großformatige, künstlerische, digitale Bilder), die Galerie Wesner (Malerei und Graphik des 20. Und 21. Jahrhunderts), die Galerie Geiger (moderne und zeitgenössische Kunst), die Galerie Grashey (wechselnde Künstler), die Galerie Doppleb (Bilder, Rahmen und Zubehör) und die Galerie Bagnato (Malerei,Zeichnung und Fotografie).

Die beliebtesten Erholungsbereiche und Parkanlagen in Konstanz sind die Bodensee Therme Konstanz (ein Thermalbad), der Herosé Park, der Stadtgarten, die Blumeninsel Mainau, das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried , die Rheinstrandbäder, der Palmenhauspark,      die Uferbereiche am Bodensee, der Kreuzlinger Seepark und das SEA LIFE Konstanz (Unterwasserwelt).

Regelmäßige und wiederkehrende Veranstaltungen in Konstanz sind die Fasnacht, der Konstanzer Flohmarkt, das Weinfest, das              Seenachtfest, Rock am See, die Internationale Bodenseewoche, das Oktoberfest am See und der Weihnachtmarkt am See.

Die Sportstätten in Konstanz sind die Schänzle-Sporthalle mit den Außenanlagen, das Bodensee-Stadion, die Eissporthalle Bodensee Arena, das Sportzentrum Wollmatingen, die Wollmatinger Halle und viele andere Sporteinrichtungen, die vielen Sportarten ein Zuhause geben.

Die bekanntesten Vereine in Konstanz sind der SC Konstanz-Wollmatingen (Fußball,Landesliga), der Marine-Regatta-Verein Konstanz e.v, der 1. Billard Sport Verein Konstanz, der Lacrosse Club Konstanz e.V., die HSG Konstanz (Handball,3. Liga) und der Tanzclub Konstanz.

Berater in Konstanz

  • Max Heller Steuerberatungsgesellschaft GmbH

    Steuerberater Dip.Volkswirt Klaus Heller

    Conrad-Gröber-Str. 10
    78464 Konstanz


    Rechtsgebiete: Betriebswirtschaftliche Beratung, Buchführung, Doppelbesteuerung Deutschland/Schweiz, Erbschafts- und Schenkungssteuer, Existenzgründung, Gestaltungsberatung, Grenzgänger, Jahresabschluss, Kapitalgesellschaften, Lohnabrechnung, MaBV-Prüfung, Peer Review, Steuerrecht, Unternehmensbewertung, Unternehmensnachfolge, Wirtschaftsprüfung



  • Rechtsanwälte Rohrer Fulde Rebmann

    Rechtsanwalt Heribert Rohrer

    Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Familienrecht

    Untere Laube 29
    78462 Konstanz


    Rechtsgebiete: Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)



  • Rechtsanwälte Rohrer Fulde Rebmann

    Rechtsanwältin Regine Rebmann

    Untere Laube 29
    78462 Konstanz


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht, Schulrecht, Sozialrecht



  • Anwaltskanzlei Gebhard

    Rechtsanwalt Wolfram Gebhard

    Gerichtsgasse 8
    78462 Konstanz


    Rechtsgebiete: Erbrecht, Immobilienrecht, Vertragsrecht



  • Kanzlei Neumann & Neumann

    Rechtsanwältin Thurid Neumann

    Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin, Schlichterin

    Beyerlestr. 1
    78464 Konstanz


    Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, Steuerrecht



  • Anwaltskanzlei Dr. Oberthür & Schira

    Rechtsanwältin Isabel Schira

    Fachanwältin für Verkehrsrecht

    Bruderturmgasse 8
    78462 Konstanz


    Rechtsgebiete: Strafrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz), Versicherungsrecht



Amtsgericht

Untere Laube 12

78462 Konstanz

Tel: 07531/2800

Fax: 07531/2802479

E: poststelle@agkonstanz.justiz.bwl.de

Arbeitsgericht

Seetorstr. 5

78315 Radolfzell

Tel: 07732/983200

Fax: 07732/983201

E: poststelle-loe@lag.bwl.de

Landgericht

Gerichtsgasse 15

78462 Konstanz

Tel: 07531/2800

Fax: 07531/2801400

E: poststelle@lgkonstanz.justiz.bwl.de

Verwaltungsgericht

Habsburgerstr. 103

79104 Freiburg

Tel: 0761/70800

Fax: 0761/7080888

E: poststelle@vgfreiburg.justiz.bwl.de

Schiedsleute

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Bertoldstraße 44

79098 Freiburg im Breisgau

Tel: 0761/32563

Fax: 0761/286261

E-Mail: info@rak-freiburg.de

Behördenaufsicht

Regierungsbezirk Freiburg

Pressestelle

Dr. Walter Rügert

Kanzleistraße 13/15 78462 Konstanz

Telefon: 07531 900-240

Fax: 07531 900-242

E-Mail: walter.ruegert@konstanz.de

Finanzgericht

Gresserstraße 21

79102 Freiburg

Tel: 07 61 - 2 07 24 0

Fax: 07 61 - 20 72 42 00

poststelle@fgfreiburg.justiz.bwl.de

Finanzämter

Byk-Gulden-Str.2a

78467 Konstanz

Tel.: 07531 289-0

Fax: 07531 289-312

poststelle@fa-konstanz.bwl.de

IHK

Schützenstr. 8

78462 Konstanz

Tel: +49 7531 2860 100

Fax: +49 7531 2860 165

info@konstanz.ihk.de

HWK

Webersteig 3

78462 Konstanz

Tel.: 07531-205-0

Fax: 07531-16468

E-Mail:info@hwk-konstanz.de