Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Sachverständige - Gerüche/ Luftqualität

Viele Menschen plagen im Inneren von Gebäuden seltsame Leiden. Sie sind müde, abgeschlagen, haben Kopfschmerzen oder sie plagt ein merkwürdiger Juckreiz. Dabei müssen noch nicht einmal verräterische Gerüche einen Hinweis auf die Ursachen der Leiden geben. Sobald diese Personen aber an die frische Luft gehen, verschwinden ihre Beschwerden innerhalb von Minuten. Ursache für dieses Phänomen ist das sogenannte "Sick Building Syndrom". Dieses lange ins Reich der Legenden verwiesene Krankheitsbild kann mit Hilfe ein Sachverständiger für Gerüche und Luftqualität konsequent auf den Grund gehen.

Warum macht schlechte Luftqualität krank?

Obwohl sich erwachsene Menschen 80-90% ihrer Lebenszeit in Innenräumen aufhalten, ist die Luftqualität in öffentlichen oder gewerblichen Räumen - wozu auch vermietete Wohnungen zählen - nicht in Gesetze gefasst. Bis auf die Nichtraucherschutzgesetze gibt es gegenwärtig noch keine Gesetze, welche dezidiert die Luftqualität in Innenräumen regeln.

Lediglich das Bauproduktengesetz vom August 1992, welches auf der EG-Richtlinie 89/106/EWG (Bauproduktenrichtlinie) vom Dezember 1988 basiert enthält einige, recht allgemein formulierte Forderungen in Bezug auf die Luftqualität in Innenräumen. Dabei sind die Gefahren, welchen man sich in Innenräumen aussetzt recht umfangreich: Biologische Schadstoffe können immunologische und entzündliche Effekte auf den Organismus haben.

Physikalische Schadstoffe können die Lunge und die Atemwege angreifen. Chemische Schadstoffe können Leber, Nieren und Haut schädigen. Darüber hinaus ist bei allen Schadstoffen eine allergologische Wirkung möglich, welche die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränken kann. Trotz des fehlenden gesetzlichen Rahmens ist deshalb ein Sachverständiger für Gerüche und Luftqualität der richtige Ansprechpartner, um potentiellen Gefahren wirkungsvoll zu begegnen.

Was kann ein Sachverständiger für Gerüche und Luftqualität erreichen?

Es müssen nicht erst unangenehme Gerüche auftreten, um in Bezug auf die Luftqualität in den genutzten Räumen alarmiert zu sein. Sichtbare Schimmelflecken, Symptome des "Sick Building Syndroms" oder einfach eine turnusmäßige Inspektion können hinreichend Gründe liefern, die Luftqualität zu überprüfen.

Ein Sachverständiger für Gerüche und Luftqualität verfügt über die Ausbildung und die Mittel, eine genaue Analyse der Gegebenheiten vor Ort zu erstellen und entsprechende Gegenmaßnahmen vorzuschlagen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Ortsbegehung und Interviews mit Betroffenen zur Eingrenzung des Problems
  • Erfassung von der potentiellen Schadstoffe und Abgleich mit dem Schadstoffkataster
  • Untersuchungen von Raumluft und eingesetztem bzw. verbautem  Material auf alle üblichen Parameter
  • Aufstellung von Passivsammlern zur Raumluftmessung über einen längeren Zeitraum
  • Untersuchung der Ausgasungen vor Ort und durch Laboranalysen
  • Untersuchungen von Klimaanlagen
  • Detektion der Ursache auffälliger Gerüche

Dies ist nur ein kleiner Teil der Leistungen, die ein Sachverständiger für Gerüche und Luftqualität anbieten kann. Ein Fachmann vor Ort wird dem Hilfesuchenden stets genaue Vorschläge für die sinnvollen Maßnahmen machen können. Eine hinreichende Kompetenz ist dazu jedoch eine unabdingbare Voraussetzung.

Sachverständige für Gerüche und Luftqualität bei AdvoGarant finden

Eine Recherche bei Advogarant ist der beste Weg, um einen vertrauenswürdigen und ortsansässigen Sachverständigen für Gerüche und Luftqualität zu finden. Das Berufsbild des "Raumlufthygienikers" ist in Deutschland nicht definiert und festgeschrieben.  Dies mag zum Teil auch am allgemein fehlenden Rahmen liegen, welche die Luftqualität und damit auch die Gerüche in Innenräumen regelt.

Ein Ingenieurstitel in Baubiologie kommt diesem Berufsbild aber sehr nahe. Ein Fachmann, welcher seine Dienste rund um Luftqualität und Gerüche anbieten möchte, sollte  darüber hinaus über entsprechende Zertifikate der unabhängigen Institute verfügen. Miljö-Chemie, DPU, AGÖF und VDB, der Berufsverband der deutschen Baubiologen können entsprechende Zertifikate anbieten. Advogarant prüft alle notwendigen Qualifikationen, um Hilfesuchenden stets den besten Sachverständigen für Ihre Anliegen rund um Gerüche und Luftqualität recherchieren zu können.

Themen und Fachbeiträge zum Gerüche/ Luftqualität

Sachverständige für Gerüche/ Luftqualität in ...

Sofort-Beratersuche

AdvoGarant.de Mandantenfuchs

Schildern Sie Ihren Fall und Anwälte bewerben sich



AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation

AdvoGarant Artikelsuche