Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Rechtsanwälte - Verlagsrecht

Das Verlagsrecht begreift das Recht, ein literarisches oder musikalisches Werk (Noten davon) zu vervielfältigen und zu verbreiten. Das Recht zur Verbreitung und Vervielfältigung der Werke obliegt zunächst dem Urheber selbst, der dieses auch weitergeben kann - wie etwa an den Verlag oder einen Plattenproduzenten. Die einzelnen Bestimmungen, in welcher Weise ein Verlag oder Plattenproduzent das Werk publizieren und verbreiten darf, hängt meist vom Einzelfall ab und wird im Vertrag näher abgehandelt. Demnach ist ein Anwalt für Verlagsrecht dann notwendig, wenn gegen dieses von Seiten Dritter verstoßen wurde, aber auch, wenn ein Verlag oder Plattenproduzent sich des Vertragsbruches schuldig macht. Ein Anwalt für Verlagsrecht kann natürlich auch bereits im Vorfeld tätig werden und den Vertrag selbst aufsetzen.  

Rechtsanwälte für Verlagsrecht in ...

Sofort-Beratersuche

AdvoGarant.de Mandantenfuchs

Schildern Sie Ihren Fall und Anwälte bewerben sich



AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation

AdvoGarant Artikelsuche