Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Das Handeln auf eBay und Co. birgt zahlreiche rechtliche Stolperfallen

Viele rechtliche Konflikte im Internet entstehen aus entsprechenden Aktivitäten auf Online-Handelsplattformen wie beispielsweise eBay oder Amazon. Diese rechtlichen Konflikte betreffen dabei nicht nur die privaten sowie die gewerblichen Shop-Betreiber bzw. Händler, sondern vor allem auch die jeweiligen Käufer. Neben den typischen Streitfragen, die sich im Hinblick auf eBay und Co. aus dem in Deutschland gültigen Kaufrecht (Zustandekommen von Verträgen, Gewährleistungsansprüche etc.) ergeben, hat in den letzten Jahren aber auch zusehends die Zahl von rechtlichen Auseinandersetzungen mit Bezug auf das Markenrecht, das Urheberrecht sowie das Wettbewerbsrecht eminent zugenommen.

Da diesbezüglich eine Vielzahl an Gesetzen und entsprechenden Vorschriften in Deutschland vom Gesetzgeber installiert wurden, stellt sich die Sachlage bei einem Streitfall sowohl für Shop-Betreiber bzw. Händler oftmals äußerst komplex sowie kompliziert dar. Ohne einen entsprechend qualifizierten Rechtsbeistand können dann kaum alle rechtlichen Anforderungen in Bezug auf den elektronischen Handel bzw. e-Commerce nachhaltig beachten werden. Das Nutzen von eBay und Co. geht einher mit zahlreichen Rechtsfragen Dabei kommt es im Hinblick auf die Thematik rund um eBay und Co. zu einer ganzen Reihe von Rechtsfragen. So müssen sich sowohl Käufer als auch Verkäufer, die im Rahmen von eBay oder anderweitigen Verkaufsportalen aktiv sind, mit folgenden Problemstellungen grundsätzlich auseinandersetzen:

  • Wirksamkeit von Kaufverträgen.
  • Bewertungen des (Ver)käufers. - Durchsetzung des Fernabsatzrechts.
  • Pflicht zur Gewährleistung. - Nichtlieferung sowie Rückgaberecht. - Rücktrittsrecht von einem Kaufvertrag.
  • Verzug sowie Schadensersatzforderungen.
  • Möglichkeit des Widerrufsrechts.
  • Käuferschutz.
  • Inkasso-Angelegenheiten.
  • Persönlichkeitsverletzungen.

Verkäufer können gegen negative Bewertungen bei eBay und Co. gezielt vorgehen Allerdings laufen nicht nur die Käufer Gefahr, dass Verkäufer entsprechende Richtlinien missachten oder gar mit Vorsatz betrügen. Auch Verkäufer können bei eBay und Co. erhebliche Probleme bekommen. Gerade ungerechtfertigte negative Bewertungen, eventuell einhergehend mit Beleidigungen, sind in der Vergangenheit teilweise in massiver Form publik geworden. Diesbezüglich ist es dann wichtig, dass der jeweilige Verkäufer seine Ansprüche kennt und sich rechtlich gegen entsprechend ungerechtfertigte Behauptungen respektive Bewertungen wehren kann. Dies ist alleine in Anbetracht der unstrittigen Tatsache wichtig, dass sich potentielle Kunden bei der Auswahl der jeweiligen Händler in der Regel nach der Anzahl der positiven Beurteilungen bzw. Bewertungen richten.

Eine negative Bewertung, womöglich noch mit einer zusätzlichen sprachlichen Kommentierung versehen, die zum einen unwahre Behauptungen und zum anderen beleidigende Äußerungen beinhaltet, kann eminente wirtschaftliche Folgen für den jeweiligen Verkäufer nach sich ziehen. In einem solchen Fall sollte keinesfalls auf einen spezialisierten Rechtsanwalt, der mit der Szenerie respektive der Problematik auf Plattformen bzw. Portalen wie eBay vertraut ist, verzichtet werden. AdvoGarant vermittelt auf eBay und Co. spezialisierte Rechtsanwälte Allerdings kann in der Regel die Rücknahme einer negativen Bewertung grundsätzlich nur mit Einverständnis bzw. Zustimmung der Bewertenden erfolgen.

Im Streitfall, der prinzipiell ein emotionales Ärgernis darstellt, wird diese Rücknahme nur schwerlich einzuholen sein. Wird dagegen ein Rechtsbeistand mit der Wahrung der eigenen Interessen betraut, wird die Emotionalität heraus gefiltert und die Diskussion bzw. der Streitfall auf eine reine Sachebene gezogen. Auch wenn sich der Käufer benachteiligt bzw. übervorteilt sieht, kann ein Rechtsanwalt auf Grundlage der bestehenden Gesetze und Vorschriften gegen den Verkäufer gezielt vorgehen. Bei advogarant.de finden sowohl betroffene Käufer als auch Verkäufer diesbezüglich auf das Internetrecht respektive auf Portale rund um eBay und Co. spezialisierte Rechtsanwälte.

Artikel zum Thema

Rechtsanwälte für e-Commerce / Neue Medien in ...

Sofort-Beratersuche


Diese Funktion nutzt Google Dienste, um Entfernungen zu berechnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation

AdvoGarant Artikelsuche