Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Guido Grolle

Rechtsanwalt

Erbrecht, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrszivilrecht (Schadenersatz)

Sprachen: Englisch

Sprechzeiten:
Zu den üblichen Bürozeiten und nach Vereinbarung.

Zum Berater Datenschutzerklärung & Impressum

Bremer Straße 19a
44135 Dortmund 

Tel: 0231 - 95295515

Fax: 0231 - 95295516

 

Webauftritt:




Impressum

 

Angaben (gem. § 5 TMG, § 2 DL-InfoV)

Rechtsanwalt Guido Grolle
Bremer Str. 19a
44135 Dortmund

Telefon: 0231 - 95295515
Telefax: 0231 - 95295516
E-Mail: guido.grolle@ra-grolle.de

 

 

Verantwortlich fÜr den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV)

Rechtsanwalt Guido Grolle
Bremer Str. 19a
44135 Dortmund

 

 

Aufsichtsbehörde

Der in der Kanzlei tätige Rechtsanwalt ist Mitglied der nachfolgend genannten Rechtsanwaltskammer, die als Aufsichtsbehörde fÜr ihn zuständig ist:

Rechtsanwaltskammer fÜr den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm
(Körperschaft des öffentlichen Rechts)
Ostenallee 18
59063 Hamm

Telefon: 02381 985000
Telefax: 02381 985050
E-Mail: info@rak-hamm.de
Internet: www.rechtsanwaltskammer-hamm.de

 

 

Berufsbezeichung und berufsrechtliche Regelungen

Die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" bzw. "Rechtsanwältin" (Bundesrepublik Deutschland) wurde dem Mitglied der Sozietät aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener 2. juristischer StaatsprÜfung und einem besonderem Zulassungsverfahren zunächst von dem jeweilig zuständigen Justizministerium durch den Präsidenten des jeweils fÜr ihren Sitz zuständigen Oberlandesgerichts bzw. aufgrund der ab dem 08.09.1998 geänderten Rechtslage von der jeweiligen örtlichen Rechtsanwaltskammer (s. o. unter Rechtsanwaltskammern/Aufsichtsbehörden) zuerkannt.

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen
BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
RVG - RechtsanwaltsvergÜtungsgesetz
BORA - Berufsordnung fÜr Rechtsanwälte
FAO - Fachanwaltsordnung
CCBE-Berufsregeln - Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft
EuRAG - Gesetz Über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland

Die aktuellen Fassungen der Gesetze finden Sie unter www.gesetze-im-internet.de und www.brak.de.

Die Berufsregeln fÜr die Zulassung als in Deutschland niedergelassener EU-Rechtsanwalt sind in Art. 1 Teil 2 Abschnitt 1 § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Umsetzung von Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft auf dem Gebiet des Berufsrechts der Rechtsanwälte vom 09.03.2000 sowie im Gesetz Über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland niedergelegt. Die Berufsbezeichnung "Notar" bzw. "Notarin" wurde den Mitgliedern der Sozietät jeweils in dem Bundesland, in dem der Notar/die Notarin bestellt ist, aufgrund fÜr Deutschland einheitlicher berufsrechtlicher Regelungen (Bundesnotarordnung, "BNotO") verliehen. Sie unterliegen den Bestimmungen des Beurkundungsgesetzes (BeurkG) sowie des Gesetzes Über die Kosten in Angelegenheiten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit (Kostenordnung, "KostO"). Die entsprechenden berufsrechtlichen Vorschriften finden Sie unter der Rubrik "Der Notar > Berufsrecht" auf der Internetseite der Bundesnotarkammer.

 

 

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

ERGO Group AG
Victoriaplatz 2
40198 DÜsseldorf

Telefon: 0800 3746000
Internet: www.ergo.de

Räumlicher Geltungsbereich
Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland

Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf HaftpflichtansprÜche aus Tätigkeiten ...

Über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien und BÜros,
im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht und
des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.

Die Leistungen des Versicherers erfolgen auch bei mitversicherten Auslandsrisiken in Euro. Die Verpflichtung des Versicherers gilt mit dem Zeitpunkt als erfÜllt, in dem der Euro-Betrag bei einem inländischen Geldinstitut angewiesen ist.

 

 

Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (gem. Verordnung (EU) Nr. 524/2013)
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht nach Abschluss eines Online-Dienstleistungsvertrags i.S.d. Art. 4 Abs. 1 lit. e ODR-Verordnung zwischen Rechtsanwalt und Verbraucher die Möglichkeit der außergerichtlichen Online-Streitbeilegung auf der entsprechenden Plattform der EU: ec.europa.eu/consumers/odr/.

Streitbeilegung mit Verbrauchern (gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO, § 191f BRAO)
Bei sonstigen Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO bei der regionalen Rechtsanwaltskammer (Rechtsanwaltskammer fÜr den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm) oder gem. § 191f BRAO bei der "Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft" bei der Bundesrechtsanwaltskammer (Neue GrÜne Str. 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org).

 

 

Anzuwendendes Recht

Die Nutzungsbedingungen sowie alle Rechtsverhältnisse im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

Berater - Datenschutzerklärung

Auf die Datenschutzerklärung des Webseitenbetreibers wird verwiesen.


Impressum

Rechtsanwalt Guido Grolle
Bremer Straße 19a
44135 Dortmund

Telefon: 0231 - 95295515
Telefax: 0231 - 95295516
Mail: guido.grolle@ra-grolle.de

Vertretungsberechtigt (e):
Rechtsanwalt Guido Grolle

Rechtsanwalt
Die Berufsbezeichnung für Guido Grolle lautet Rechtsanwalt und wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die zuständige Rechtsanwaltskammer für Rechtsanwalt Guido Grolle ist:

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm
Ostenallee 18
59063 Hamm

Telefon: 02381/985000
Telefax: 02381/9850-50
E-Mail: info@rak-hamm.de

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
b) Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
c) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer: Berufsrechtliche Regelungen.

Online-Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung
Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Kartenansicht

Symbol-Legende

Abendsprechstunde
Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
Aufzug vorhanden / ebenerdig
Elektronische Akte
Hausbesuche
Parkmöglichkeiten
Rollstuhlgerecht
Samstagssprechstunde