Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Notare in Darmstadt

Geographie

Darmstadt ist eine kreisfreie Stadt, hat eine Fläche von 122.11 km“, hat ca. 150.000 Einwohner, ist Sitz des Regierungsbezirks Darmstadt und liegt im Süden Hessens. Die Ausdehnung in Ost-West Richtung beträgt 15 km und in Nord-Süd Richtung 17 km. Die Länge der Stadtgrenze beträgt 63,5 km. Darmstadt liegt 144 m ü. NHN. Die Stadt Darmstadt ist in neun Stadtteile gegliedert, die in Statistische Bezirke unterteilt sind. Darmstadt grenzt an folgende Gemeinden und Städte: Erzhausen, Weiterstadt, Griesheim, Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim, Mühltal, Ober-Ramstadt, Roßdorf, Messel, Groß-Zimmern, Dreieich, Langen, Egelsbach, Die Stadt wird vom Darmbach und von der Modau durchflossen. Den Titel Wissenschaftsstadt verdankt Darmstadt der Technischen Universität, den beiden Hochschulen und den vielen Forschungseinrichtungen. Das Klima in Darmstadt ist warm- gemäßigt mit vielen Niederschlägen.

Geschichte

Vermutlich im 8. oder 9. Jahrhundert wurde Darmstadt gegründet, eine kleine dörfliche Siedlung. Sie wurde aber erst Ende des 11. Jahrhunderts namentlich als "darmundestat" erwähnt. 1330 erhielt Darmstadt die Stadtrechte. Damit wuchs die Bedeutung rasant an. Die Lage, direkt an der Bergstraße und die Errichtung der Wasserburg waren der Grundstein für den wirtschaftlichen und politischen Aufschwung. Der Bau der Stadtmauer, erst der innere, dann der äußere Ring, dauerte ca. 100 Jahre. Die Grafen von Katzenelnbogen bauten im Laufe des 14. und 15. Jahrhunderts die Burg zu einem Schloss aus. Im Jahre 1518 übernahm der Landgraf Philipp der Großmütige die Herrschaft, im gleichen Jahr wurde die Stadt angegriffen. Die Stadtmauern hielten nicht stand, Darmstadt wurde eingenommen. Dabei wurde einiges zerstört, auch Teile des Schlosses. Man verzichtete auf eine umfassende Sanierung, was sich im Rahmen des Schmalkaldischen Krieges, 1547, rächen sollte. Die Stadt wurde von kaiserlichen Truppen erstürmt, große Teile des Schlosses und der Stadt wurden erneut zerstört. Unter Landgraf Georg I. wurde Darmstadt eine ansehnliche Residenzstadt. Der Dreißigjährige Krieg führte die Stadt durch mehrere Krisen. Nach dem Ende des Krieges begann in Darmstadt der langsameWiederaufbau. 1693 eroberten die Franzosen die Stadt. Anfang des 18. Jahrhunderts führte der Regent Ernst Ludwig das Land nahezu in den Ruin. In den folgenden Jahren versuchte man die Schulden abzubauen. 1848 wurden die Unruhen im Volk immer größer, aber der damalige Regent Ludwig III verteidigte die Stellung des Großherzogs gegen die demokratischen und sozialistischen Ideen. Darmstadt erhielt 1874 eine neue Städteordnung. Ab 1890 ging es mit der Wirtschaft bergauf.Der Beginn des Ersten Weltkriegs brachte jeglichen Aufschwung zum Erliegen. Nach dem Krieg begann auch in Darmstadt eine schwere Zeit, Lebensmittelengpässe, hohe Arbeitslosigkeit und soziale Spannungen. 1933 übernahmen die Nationalsozialisten die Macht in Darmstadt und es kam zu Verfolgungen der politischen Gegner. Im 2. Weltkrieg wurde Darmstadt nach mehreren, zum Teil verheerenden Bombenangriffen, fast völlig zerstört. 1945 wurde die Stadt von den Amerikanern besetzt. 1946 wurde Wiesbaden und nicht Darmstadt, Landeshauptstadt von Hessen. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt Darmstadt. Die Bezeichnung „Wissenschaftsstadt“ erhielt die Stadt 1997 und 2008 erhielt die Stadt den Titel „Ort der Vielfalt“.

Kartenansicht

Notare in Darmstadt

Notare in Darmstadt für ...

Amtsgericht

Mathildenplatz 12

64283 Darmstadt

Tel: 06151/9920

Fax: 06151/9925050

E: redaktion@ag-darmstadt.justiz.hessen.de

Arbeitsgericht

Steubenplatz 14

64293 Darmstadt

Tel: 06151/80403

Fax: 06151/804501

poststelle@arbg-darmstadt.justiz.hessen.de.

Landgericht

Mathildenplatz 13/15

64283 Darmstadt

Tel. 06151 / 992-0

Fax 06151 / 992-3927

E: verwaltung@lg-darmstadt.justiz.hessen.de

Verwaltungsgericht

Julius-Reiber-Str. 37

64293 Darmstadt

Telefon: 06151 / 992 0

Telefax: 06151 / 992 1701

E-Mail: Verwaltung@vg-darmstadt.justiz.hessen.de

Schiedsgericht

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Bockenheimer anlage 36

60322 Frankfurt

Telefon: 069/17009801

Telefax: 069/17009850

E-Mail: info@rak-ffm.de

Behördenaufsicht

Regierungspräsidium Darmstadt

Pressestelle

Pressestelle

Dr. Sigrid Dreiseitel

Luisenplatz 5 A; 64283 Darmstadt

Tel.: 06151 - 13-2020 Fax: 06151 - 13-2024

E-Mail: pressestelle@darmstadt.de

AdvoGarant.de Mandantenfuchs

Schildern Sie Ihren Fall und Anwälte bewerben sich



AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation