Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Christian Gehrmann

Rechtsanwalt

Bank- und Kapitalmarktrecht, Ehe- und Familienrecht, Kündigungsschutzrecht

Sprechzeiten:
Zu den üblichen Bürozeiten und nach Vereinbarung.

Zum Berater Datenschutzerklärung & Impressum

Barmbeker Strasse 16
22303 Hamburg 

Tel: 040 - 63865620

Fax: 040 - 356754741

 

Email: www.rechtsanwalt-gehrmann.com

Webauftritt:




Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg absolvierte ich das Referendariat in verschiedenen Bereichen (Landgerichte, Verkehrsgesellschaft, Wirtschaftsrechtskanzleien) in Lübeck und Hamburg. Zudem konnte ich bereits in verschiedenen Unternehmen praktische Erfahrung sammeln, z. B. in den Bereichen Betrugsmanagement und Payments, wo ich für größere Internetunternehmen Softwarelösungen zur Prävention von Kreditkartenbetrug entwickelte.

Die Kanzlei „Gehrmann Rechtsanwälte“ gründete im ich Jahre 2014. Als führender Anwalt und Inhaber der Kanzlei setze ich meine Expertise, Erfahrung und Kontakte ein, um optimale Resultate für meine Mandanten zu erzielen. Grundsätzlich versuche ich gütliche Einigungen zu erzielen. Leider ist dies nicht immer möglich. Dann versuche ich, das beste Ergebnis für Sie vor Gericht zu ermöglichen.

Durch meine umfangreiche Erfahrung in außergerichtlichen sowie gerichtlichen Verfahren verfüge ich über einen großen Erfahrungsschatz und kann Ihnen bei Ihrem rechtlichen Anliegen optimal zur Seite stehen.

Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Das Bankrecht und Kapitalmarktrecht erstreckt sich auf zwei Teilgebiete, das öffentliche Bankrecht und das private Bank- und Kapitalmarktrecht. Das öffentliche Bankrecht erstreckt sich auf die Bereiche Geld, Währung und Wertpapierhandel sowie auf deren Aufsicht. Das private Bank- und Kapitalmarktrecht beinhaltet Bankgeschäfte sowie Finanzdienstleistungen, z. B. Kredite, Darlehen, Leasing, Factoring oder den Widerruf von Verbraucherdarlehen. Als Rechtsanwalt berate ich Sie umfassend, wenn Sie als Anleger von Kapitalanlagen (z.B. Fonds, Zertifikate, Aktien oder Anleihen) falsch beraten wurden und deshalb Verluste erleiden mussten. Ebenso informiere ich Sie über das Widerrufsrecht bei Verbraucherdarlehen und setze dieses gerichtlich durch.

Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht liegt der Schwerpunkt auf der Vertretung in Kündigungsschutzverfahren. Als Arbeitnehmer sind Sie durch das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) vor ordentlichen Kündigungen Ihres Arbeitgebers geschützt. Dieser Schutz besteht darin, dass eine ordentliche bzw. fristgemäße Kündigung des Arbeitgebers nur dann wirksam ist, wenn sie auf einen der im Gesetz genannten Gründe gestützt werden kann, wobei jedoch zu beachten ist, dass die allermeisten Kündigungen unwirksam sind. Ich berate Arbeitnehmer umfassend nach Erhalt einer Kündigung und prüfe diese eingehend. Es ist im Falle einer Kündigung unbedingt die 21-tägige Frist zur Erhebung der Kündigungsschutzklage nach Erhalt der Kündigung zu beachten. Anderenfalls ist es nicht mehr möglich, auf Wiedereinstellung zu klagen oder im Rahmen der Kündigungsschutzklage das erforderliche Verhandlungsgegengewicht zu erschaffen, um eine Abfindung bei Auflösung des Arbeitsverhältnisses zu erzielen.

Familienrecht

Im Familienrecht liegt der Schwerpunkt auf Ehescheidungen und der Erstellung von Eheverträgen. Im Rahmen einer Ehescheidung ist es von erheblichem Vorteil, wenn sich die Parteien über den Ablauf und die Abwicklung der Ehescheidung bereits einig sind, insbesondere dann, wenn der gesetzliche Güterstand der Zugewinnsgemeinschaft der Ehe zu Grunde liegt. Dies eröffnet uns die Möglichkeit, die Abwicklung möglichst kostenschonend vorzunehmen. Doch auch im Fall erheblicher Differenzen vertrete ich Sie natürlich optimal, wie beispielsweise dann, wenn der Ehepartner überzogene Forderungen bei der Abwicklung des Güterstandes vorträgt.

Im Falle der sich anbahnenden Ehe besteht in der Regel erheblicher Beratungsbedarf. So kommt es häufig vor, dass sich die Parteien vor Eingehung der Ehe überhaupt keine Gedanken über den gewünschten Güterstand gemacht haben. Dies wird dann im Rahmen einer Ehescheidung insbesondere für die vermögendere Partei kostspielig. Hier kann im Rahmen eines Ehevertrages vor Eingehung der Ehe die optimale rechtliche Konstruktion erstellt werden. Doch auch nach Eheschließung kann noch ein Ehevertrag geschlossen werden, was jedoch im Falle einer erheblichen Differenz in den Vermögen der Ehepartner schwieriger ist. In allen Konstellationen sind überdies die Grenzen einer Gütertrennung zu beachten, um eine Unwirksamkeit des Ehevertrages zu vermeiden.

 

Kein Fachanwaltstitel, aber einen Lehrgang FA Bank- und Kapitalmarktrecht in 2016 absolviert.

Artikel von Christian Gehrmann

Berater - Datenschutzerklärung

Auf die Datenschutzerklärung des Webseitenbetreibers wird verwiesen.


Impressum

Gehrmann Rechtsanwälte
Barmbeker Strasse 16
22303 Hamburg

Telefon: 040 - 63865620
Telefax: 040 - 356754741
Mail: www.rechtsanwalt-gehrmann.com

Vertretungsberechtigt (e):
Rechtsanwalt Christian Gehrmann

Rechtsanwalt
Die Berufsbezeichnung für Christian Gehrmann lautet Rechtsanwalt und wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die zuständige Rechtsanwaltskammer für Rechtsanwalt Christian Gehrmann ist:

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

Telefon: 040/357441-0
Telefax: 040/357441-41
E-Mail: info@rak-hamburg.de

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

a) Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
b) Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
c) Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer: Berufsrechtliche Regelungen.

Online-Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung
Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Kartenansicht

Symbol-Legende

Abendsprechstunde
Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
Aufzug vorhanden / ebenerdig
Elektronische Akte
Hausbesuche
Parkmöglichkeiten
Rollstuhlgerecht
Samstagssprechstunde