Telefonische Beratersuche unter:

0800 909 809 8

Näheres siehe Datenschutzerklärung

Notare in Speyer

Geographie

Die Stadt liegt am Oberrhein. Die Stadt Speyer hat ca. 50.000 Einwohner und liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz. Die Ausdehnung der Stadt in Ost-West Richtung beträgt ca. 8,4km und in Nord-Süd Richtung ca. 10,3km und sie hat eine Fläche von 42,5km². Die höchste Erhebung beträgt ca. 113m ü. NN, die niedrigste Erhebung beträgt 92m ü. NN. Die Innenstadt liegt 103m ü. NN. Die Stadt liegt am Rhein. Die Stadt ist in 4 Stadtteile gegliedert. Folgende Gemeinden und Städte grenzen an Speyer: Rheinhausen, Römerberg, Altlußheim, Dudenhofen, Hockenheim, Schifferstadt, Ketsch, Waldsee und Otterstadt. In Speyer ist das Klima gemäßigt, aber warm. Die wärmsten Monate sind der Juli und August, der kälteste Monat ist der Januar.

Geschichte

Ausgrabungen und Funde beweisen, dass schon weit vor der ersten urkundlichen Erwähnung, Siedlungen der Römer, Nemeter und Alemannen im Bereich des heutigen Stadtbereichs bestanden. Die Siedlung trug damals den Namen „Noviomagus“. Im Jahre 343 wurde Speyer Bischofssitz. Im 6.Jahrhundert bekam die Stadt den Namen „Spira“, daraus entwickelte sich im Laufe der Jahre der heutige Name Speyer. Ab 1030 wurde mit dem Bau des Doms begonnen. 1198 verfasste Heinrich V. einen Freiheitsbrief, daraus ergaben sich für die Bürger der Stadt mehr persönliche Freiheiten. In den folgenden Jahren wurde die Stadt immer wieder in Auseinandersetzungen von verschiedenen Herrschern verwickelt. Die Stadt wurde mehrfach besetzt, erst um 1650 gingen die letzten Soldaten. In der Stadt herrschte Hunger und Not. Doch schon 1689 zerstörten die Franzosen, Ausnahme war der Dom, die Stadt total. 1792 wurde die Stadt erneut von den Franzosen erobert und gehörte bis 1814 zu Frankreich. 1815 trafen sich die Herrscher von Rußland, Preußen und Österreich in Speyer. Speyer kam 1815 zum Königreich Bayern. Im weiteren Verlauf des 19. und 20. Jahrhunderts erlebte die Stadt einen wirtschaftlichen und politischen Aufschwung, Die Stadt erhielt einen Eisenbahnanschluss, das Schulsystem wurde ausgebaut, soziale Einrichtungen wurden errichtet und die Pfalz Flugwerke entwickelten ab 1913 Kampfflugzeuge. Im Ersten Weltkrieg blieb Speyer von direkten Kriegshandlungen verschont, doch viele Bürger der Stadt mussten an der Front ihr Leben lassen. Nach dem ersten Weltkrieg wurde die Stadt erneut von den Franzosen besetzt, sie blieben bis 1930. 1933 übernahmen die Nationalsozialisten die Macht in Speyer, sie begannen kurze Zeit später mit der Verfolgung Oppositioneller und Andersdenkende. Im Zweiten Weltkrieg wurde Speyer kaum zerstört. 1945 besetzten die Amerikaner die Stadt, trotz heftiger Gegenwehr einer Wehrmacht-Einheit. Nach den Amerikanern kamen die Franzosen und Speyer gehörte zur Französischen Besatzungszone. Nach dem Krieg begann der Wiederaufbau, dabei profitierte die Stadt vom Wirtschaftswunder in den 50er und 60er Jahren. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt.

Kartenansicht

Notare in Speyer

Notare in Speyer für ...

AdvoGarant Kompetenz-Team

Rechtsanwalt Jürgen Lamprecht

Fachanwalt für Erbrecht

Lamprecht Rechtsanwälte | Fachanwälte

Wormser Landstraße 247

67346 Speyer

Zum Profil
1 von 1

Amtsgericht

Wormser Straße 41

67346 Speyer

Telefon: 06232 609-0

Fax: 06232 609-125

Mail: agsp@zw.mjv.rlp.de

Arbeitsgericht

Wredestraße 6

67059 Ludwigshafen am Rhein

Telefon: 0621 59605-0

Fax: 0621 59605-30

Mail: poststelle.ludwigshafen@arbg.mjv.rlp.de

Landgericht

Bahnhofstraße 33

67227 Frankenthal

Telefon: 06233 80-0

Fax: 06233 80-1900

Mail: lgft@zw.mjv.rlp.de

Verwaltungsgericht

Robert-Stolz-Straße 20

67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: 06321 401-0

Fax: 06321 401-266

Mail: poststelle@vgnw.mjv.rlp.de

Schiedsgericht

Informationen hierzu erteilt Ihen ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Landauer Straße 17

66482 Zweibrücken

Telefon: 06332/80030

Fax: 06332/800319

E-Mail: zentral@rak-zw.de

Behördenaufsicht

Rhein Pfalz Kreis

Pressestelle

Matthias Nowack

Maximilianstraße 100 67346 Speyer

Telefon: (0 62 32) 14-24 60

Fax: (0 62 32) 14- 24 98

E-Mail: matthias.nowack@stadt-speyer.de

AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation