Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Notare in Saarbrücken

Geographie

Saarbrücken liegt im Saartal, zwischen Schwarzenberg und Stiftswald. Die Stadt hat ca. 180.000Einwohner, gehört zum Regionalverband         Saarbrücken und liegt im Bundesland Saarland. Die Ausdehnung der Stadt in Ost-West Richtung beträgt ca. 22,9km und in Nord-Süd Richtung ca. 16,7km und sie hat eine Fläche von 167km². Die Länge der Stadtgrenze beträgt 75,8km. Die höchste Erhebung, der Steinkopf, beträgt ca. 401m ü. NN, die niedrigste Erhebung, an der Schleuse Luisenthal, beträgt 178,5m ü. NN. Die Innenstadt liegt 230m ü. NN. Durch die Stadt  fließt die Saar. Die Stadt ist in 4 Stadtbezirke mit 20 Stadtteilen gegliedert. Folgende Gemeinden und Städte grenzen an                   Saarbrücken: Püttlingen, Quierschied, Riegelsberg, Sulzbach/Saar, Großrosseln, Heusweiler, Kleinblittersdorf und Völklingen. In Saarbrücken ist das Klima atlantisch geprägt. Die wärmsten Monate sind der Juli und August, der kälteste Monat ist der Januar.

 

Geschichte

Ausgrabungen und Funde beweisen, dass schon weit vor der ersten urkundlichen Erwähnung, Siedlungen aus der Altsteinzeit und     Jungsteinzeit im Bereich des heutigen Stadtbereichs bestanden. Saarbrücken wird als das erste Mal 999 als Königsburg „castellum            Sarabrucca“, in einer Schenkungsurkunde erwähnt. Orte, die heute zur Landeshauptstadt Saarbrücken gehören, wurden schon früher           urkundlich erwähnt. In den folgenden Jahren wurde die Burg, sie war um 1160 zerstört worden, wieder aufgebaut, eine neue Siedlung entstand, die alte Stiftskirche St. Arnual wurde erneuert und der Bau der St. Nikolauskapelle wurde begonnen. 1353 kam Saarbrücken an das Haus Nassau. Von 1470–1480 wurde die Schlosskirche gebaut. Aus der im Jahr 1569 aufgelösten Stiftsschule wurde später eine        Lateinschule. Der Dreißigjährige Krieg und die Pest richteten in Saarbrücken einen großen Schaden an, zeitweise lebten hier nur noch 70 Menschen.1677, im Französisch-Niederländischen Krieg, wurde die Stadt erneut zerstört und kam zum Königreich Frankreich. Ab 1741, unter der Herrschaft von Wilhelm Heinrich, erlebte die Stadt einen großen wirtschaftlichen Aufschwung. 1792 wurde die Stadt von         französischen Revolutionstruppen besetzt und kam 1801 zu Frankreich. 1815 kam Saarbrücken wieder zum Preußischen Königreich. In den Jahren 1850-1852 erhielt die Stadt einen deutschen und französischen Bahnanschluß, im heutigen Ortsteil St. Johann. im Bereich des  heutigen Bürgerparks, wurde 860 der Saarhafen angelegt. Die selbstständigen Städte Alt-Saarbrücken, St. Johann und Malstatt-            Burbach wurden 1909 zu einer Stadt mit dem Namen Saarbrücken vereinigt. Im Ersten Weltkrieg versorgte Saarbrücken die  Frontarmeen. Auch gab es einge Luftangriffe. 1918 wurde die Stadt von den Franzosen eingenommen. 1933 übernahmen die Nationalsozialisten die Macht in Saarbrücken. Im Zweiten Weltkrieg wude die Stadt durch alliierte Bombenangriffe stark zerstört. 1945 wurde die Stadt von den Amerikanern erobert, später kamen die Franzosen. 1947 wurde das Saarland, mit Saarbrücken als Hauptstadt,  ein autonomer Staat. Erst 1957 wurden Saarbrücken und das Saarland politisch und 1959 wirtschaftlich der Bundesrepublik Deutschland angeschlossen. Im              Rahmen der Gebiets- und Verwaltungsreform von 1974 wurde die Stadt durch Eingliederung von elf umliegenden Städten und Gemeinden enorm vergrößert. In den folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und  Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt

Kartenansicht

Notare in Saarbrücken

Notare in Saarbrücken für ...

Amtsgericht

Franz-Josef-Röder-Str. 13

66119 Saarbrücken

Telefon: (06 81) 5 01-05

Fax: (06 81) 5 01 56 00

E-Mail: poststelle@agsb.justiz.saarland.de

Arbeitsgericht

 Obere Lauerfahrt 10

66121 Saarbrücken

Telefon: 0681/5013614

Fax: 0681/5013607

E-Mail: poststelle@arbg-sb.saarland.de

Landgericht

Franz-Josef-Röder-Str. 15

66119 Saarbrücken

Telefon: (06 81) 5 01-05

Fax: (06 81) 5 01-52 56

E-Mail: poststelle@lg.justiz.saarland.de

Verwaltungsgericht

Kaiser-Wilhelm-Str. 15

66740 Saarlouis

Telefon: 06831/44701

Fax: 06831/447163

E-Mail: poststelle@vg.justiz.saarland.de

Schiedsgericht

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Am Schloßberg 5

66119 Saarbrücken

Telefon: 0681/588280

Fax: 0681/581047

E-Mail: zentrale@rak-saar.de

Behördenaufsicht

Regionalverband Saarbrücken

Pressestelle

Rathausplatz 1

66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-1353/-1001

 Fax: +49 681 905-1536

 E-Mail: medien@saarbruecken.de

AdvoGarant.de Mandantenfuchs

Schildern Sie Ihren Fall und Anwälte bewerben sich



AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation