Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Notare in Recklinghausen

Geographie

Im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen liegt die Kreisstadt Recklinghausen. Die Stadt hat ca.115.000 Bewohnern, gehört zum Regierungsbezirk Münster und zu Nordrhein-Westfalen. Die höchste Erhebung im Stadtgebiet ist der Fritzberg, mit einer Höhe von 113 Metern über NN, der niedrigste Punkt liegt an der Karlstraße, im Südosten Hochlarmarks. Er misst 43 Meter über NN. Seine größte räumliche Ausdehnung hat Recklinghausen in Ost-West-Richtung mit einer Länge von 9,5 Kilometern, in Nord-Süd-Richtung sind es etwa ca.10,9km. Der Umfang des Stadtgebietes beträgt 43 Kilometer. Recklinghausen gliedert sich in 18 Stadtteile. Durch die Stadt fließt der Rhein-Herne- Kanal. Folgende Städte und Gemeinden grenzen an Recklinghausen: Herten, Marl, Herne, Oer-Erkenschwick, Datteln und Castrop-Rauxel. In Recklinghausen ist das Klima gemäßigt, aber warm. Der kälteste Monat ist der Januar, der wärmste Monat ist der Juli.

Geschichte

Die erste nachweisbare Erwähnung von Recklinghausen stammt aus dem Jahr 1017. Erwähnt wurde die Siedlung unter dem Namen "Ricoldinchuson". Ab dem Jahr 1150 entwickelte sich der Ort zum Mittelpunkt des sogenannten Vest Recklinghausen, einem Gerichts- und Verwaltungsbezirks für das gesamte Umland. Noch bis zum Jahr 1802 sollte das Vest Recklinghausen zum Kurfürstentum Köln gehören. Im Jahr 1236 erhielt Recklinghausen die vollen Stadtrechte, und bereits wenige Jahre später, im Jahr 1256, besaß die Stadt ein eigenes Rathaus mit Markt. Für die Zeit zwischen 1514 und 1706 sind in Recklinghausen 127 Hexenprozesse bekannt. Nach Aufhebung des Kurfürstentums Köln wird das Vest Recklinghausen nach mehreren Zwischenstationen endgültig preußisch und damit der Provinz Westfalen eingegliedert. Im Laufe des 19. Jahrhunderts umfasst das Stadtgebiet die – damals als Siedlungen noch nicht ausgebildeten – Gebiete der vier heutigen Stadtviertel rund um die Innenstadt sowie die Heidelandschaft Hillerheide. 1857 scheidet Herten aus dem Amt Recklinghausen aus und bildet ein eigenes Amt. Am 1. April 1901 scheidet Recklinghausen aus dem Kreis aus und wird kreisfreie Stadt, bleibt aber weiterhin Sitz des Kreises. Im Zweiten Weltkrieg wird die Stadt nur wenig zerstört. In den Jahren nach dem Krieg bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt.

Kartenansicht

Notare in Recklinghausen

Notare in Recklinghausen für ...

Foto Rathaus der Stadt Recklinghausen, NRW, Deutschland © sehbaer_nrw/fotolia.de

Recklinghausen veranstaltet jedes Jahr die "Ruhrfestspiele" und ist dafür weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Amtsgericht

Reitzensteinstr. 17-21

45657 Recklinghausen

Telefon: (0 23 61) 5 85-0

Fax: (0 23 61) 5 85-4 80

E-Mail: poststelle@ag-recklinghausen.nrw.de

Arbeitsgericht

Schillerstr. 37-39

44623 Herne

Telefon: 02323/95320

Fax: 02323/953232

E-Mail: poststelle@arbg-herne.nrw.de

Landgericht

Westring 8

44787 Bochum

Telefon: 0234/9670

Fax: 0234/9672244

E-Mail: poststelle@lg-bochum.nrw.de

Verwaltungsgericht

Bahnhofsvorplatz 3

45879 Gelsenkirchen

Telefon: 0209/17010

Fax: 0209/1701124

E-Mail: poststelle@vg-gelsenkirchen.nrw.de

Schiedsgericht

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Ostenallee 18

59063 Hamm

Telefon: 02381/985000

Fax: 02381/9850-50

E-Mail: info@rak-hamm.de

Behördenaufsicht

Bezirksregierung Münster

Pressestelle

Corinna Weiß

Rathausplatz 3

45657 Recklinghausen

Telefon: 02361/50-1350

Fax: 02361/50-1352

E-Mail: presse@recklinghausen.de

AdvoGarant.de Mandantenfuchs

Schildern Sie Ihren Fall und Anwälte bewerben sich



AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation