Wege zum Recht.



Telefonische Beratersuche unter:

0800 - 589 368 0333

(kostenfrei)

Notare in Leipzig

Geographie

Leipzig liegt im Freistaat Sachsen und ist eine kreisfreie Großstadt. Im Zentrum der Leipziger Tieflandbucht, wo die Flüsse Weiße Elster, Pleiße  und Parthe zusammentreffen, liegt Leipzig. Die Stadt hat eine Ausdehnung in Ost-West-Richtung von 21,3 Kilometer und in Nord-Süd-Richtung von 23,4 Kilometer und die Stadtgrenze hat eine Länge von 128,7 Kilometer. Die Gesamtfläche beträgt 297,36 km². Die drei Flüsse sind im Stadtgebiet sehr verzweigt und bilden den Leipziger Wasserknoten. Die Stadt hat 556.017 Einwohner.  Die höchsten Punkte Stadt sind der Monarchenhügel (159m) und der Galgenberg(163m). Der tiefstePunkt ist mit 97m an der neuen Luppe bei Gundorf. Leipzig ist aufgeteilt in zehn Stadtbezirke und 63 Ortsteile. Leipzig liegt in einer gemäßigten Klimazone, der wärmste Monat ist der Juli, der kälteste Monat ist der Januar.

Geschichte

An beiden Ufern der Parthe wurde um 900 eine Slawische Siedlung angelegt. Thietmar von Merseburg berichtete 1015 von einer       Stadt der Linden(urbs Libzi). 1165 erhielt die Siedlung das Stadt- und das Marktrecht, die Stadt Leipzig war gegründet. 1439 kam die Markgrafschaft Meißen, Leipzig gehörte bis dahin zur Markgrafschaft, zum Kurfürstentum Sachsen. Kurze Zeit später wurde Leipzig ein Teil des Herzogtums Sachsen. Die Universität Leipzig wurde 1409 gegründet.1519 gab es die Leipziger Disputation, ein Streitgespräch mit Martin Luther, Andreas Karlstadt und Philipp Melanchthon auf der einen und mit dem katholischen Theologen Johannes Eck auf der anderen Seite. Luther und Justus Jonas führten 1539 die Reformation in Leipzig ein. Im Schmalkaldischen          Krieg 1546 bis 1547 ging es um die Gleichstellung der protestantischen Konfession. Der Dreißigjährige Krieg war ein schwerer         Rückschlag für die Entwicklung der Stadt, 1631 kam es in der Leipziger Umgebung zur Schlacht bei Breitenfeld, die               Kaiserlichen erlitten eine der größten Niederlagen im Dreißigjährigen Krieg. Von 1756 bis 1763, während des Siebenjährigen       Krieges, war Leipzig von Preußen besetzt. In der Völkerschlacht bei Leipzig 1813, erlitten Napoleons Truppen und deren Verbündeten eine empfindliche Niederlage durch die Österreicher, Preußen, Russen und Schweden. Ab 1839 entwickelte sich Leipzig langsam     zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkt in Mitteldeutschland. Im Jahr 1900 wurde in Leipzig der Deutsche Fußball-Bund gegründet. Erster deutscher Fußballmeister wurde 1903 der VFB Leipzig. Hoffnungsvolle Entwicklungen in der Stadt Leipzig wurden durch den Ausbruch und Folgen des Ersten Weltkriegs(1914-1918) gestoppt. Die republikanische Staatsform ersetzte am Ende des 1.Weltkriegs die Monarchie in Deutschland, somit auch in Sachsen. Die Wirtschaftskrise 1929/1930, in der Weimarer Zeit, trifft Leipzig schwer. Der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig wurde während des Dritten Reiches von der NSDAP eingesetzt. Sachsen wurde 1937 zum großen Aufmarschgebiet der Wehrmacht. Während des 2.Weltkriegs wurde Leipzig wiederholt zum Kriegsziel alliierter amerikanischer und britischer Bomberflotten. Einheiten der 3. US-Armee besetzten 1945 die Stadt Leipzig. Die Rote Armee übernahm die Stadt Leipzig und sie kam zur sowjetischen Besatzungszone. Seit 1949 gehörte Leipzig zur DDR. Die wirtschaftliche Bedeutung Leipzigs ließ stark nach. Von 1952 bis 1990 war Leipzig die zweitgrößte Stadt der DDR. Die von der Nikolaikirche ausgehenden Montagsdemonstrationen leiteten 1989 das Ende der DDR ein. Diese Demonstrationen fanden unter der Losung „Keine Gewalt“ statt. Seit 1990 gehört Leipzig zum Freistaat Sachsen. In den                folgenden Jahren, bis heute, bestimmen Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsmaßnahmen die Struktur der Stadt                                                                                                                                                                                                                                          

Kartenansicht

Notare in Leipzig

Notare in Leipzig für ...

Mitglied des AdvoGarant-Kompetenz-Teams

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fachanwaltskanzlei Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Sabine Geilen

Schwägrichenstr. 3
04107 Leipzig


Mitglied des AdvoGarant-Kompetenz-Teams

Fachanwältin für Familienrecht

Teichert & Will GbR

Schwägrichenstr. 3
04107 Leipzig


Mitglied des AdvoGarant-Kompetenz-Teams

Rechtsanwälte Geys-Lehmann & Hellmuth

Lumumbastraße 9
04105 Leipzig


Amtsgericht

Bernhard-Göring-Straße 64

04275 Leipzig

Tel.: 0341 4 94 00

Fax: 0341 4 94 06 00

verwaltung-P@agl.justiz.sachsen.de

Arbeitsgericht

Erich-Weinert-Straße 18

04105 Leipzig

Tel.: 0341 595 60

Fax: 0341) 5 95 68 49

www.justiz.sachsen.de/arbgl

Landgericht

Harkortstraße 9

04107 Leipzig

Tel.: (0)341-2 14 10

Fax: (0)341-2 14 14 44

lgl@lgl.justiz.sachsen.de

Verwaltungsgericht

Rathenaustraße 40,

04179 Leipzig

Tel.: (0)341-44 60 10

Fax: (0)341-4 46 01 14

VG_Leipzig@vgl.justiz.sachsen.de

Schiedsgericht

Informationen hierzu erteilt Ihnen Ihr Amtsgericht,

Kontakt s.o.

Rechtsanwaltskammer

Glacisstraße 6

01099 Dresden

Tel.: 0351/318590

Fax: 0351/3360899

info@rak-sachsen.de

Behördenaufsicht

Bezirksregierung Leipzig

Pressestelle

Neues Rathaus

Martin-Luther-Ring 4 - 6

04109 Leipzig

Telefon: 0341 123-2040

Fax: 0341 123-2045

E-mail: kommunikation@leipzig.de

AdvoGarant.de Mandantenfuchs

Schildern Sie Ihren Fall und Anwälte bewerben sich



AdvoGarant.de
Berater-Service

Sie wollen erfolgreich Kunden gewinnen und binden?

Wir helfen Ihnen als starker Partner für Marketing & Organisation